• 25.06.2019
      06:40 Uhr
      Magische Orte in aller Welt Kumaris, die Kindgöttinnen von Nepal | arte
       

      Philippe Charlier, Doktor der Medizin, der Naturwissenschaften und der Literatur sowie Forscher auf dem Gebiet der medizinischen Anthropologie, reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt.
      In dieser Folge stellt Philippe Charlier unter anderem die Volksgruppe der Newari vor, die man hauptsächlich im Kathmandu-Tal in Nepal findet.

      Dienstag, 25.06.19
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Philippe Charlier, Doktor der Medizin, der Naturwissenschaften und der Literatur sowie Forscher auf dem Gebiet der medizinischen Anthropologie, reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt.
      In dieser Folge stellt Philippe Charlier unter anderem die Volksgruppe der Newari vor, die man hauptsächlich im Kathmandu-Tal in Nepal findet.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-Philippe Urbach

      In dieser Folge reist Philippe Charlier nach Nepal, Indien und Tibet. Die Volksgruppe der Newari lebt in Nepal, hauptsächlich im Kathmandu-Tal. Während die meisten Nepalesen Hindus sind, finden sich unter den Newari auch Buddhisten, wie einst in Indien, als die beiden Religionen dort nebeneinander existierten.
      Philippe Charlier wohnt den Neujahrsfeierlichkeiten einer Familie dieser Gemeinschaft bei. Von der kulturellen und spirituellen Bedeutung der Newari zeugen ihre Königsstädte aus dem 12. Jahrhundert. Sie verehren die Kumari, ihre "lebende Göttin", in Gestalt eines kleinen Mädchens.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2019