• 17.06.2019
      17:15 Uhr
      Magische Orte in aller Welt Die Etrusker - Das mystische Volk | arte
       

      Philippe Charlier, Doktor der Medizin, der Naturwissenschaften und der Literatur sowie Forscher auf dem Gebiet der medizinischen Anthropologie, reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt.
      Im italienischen Latium besucht Philippe Charlier verschiedene Ausgrabungsstätten der Etrusker, die bis 90 vor Christus in dieser Region lebten.

      Montag, 17.06.19
      17:15 - 17:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Philippe Charlier, Doktor der Medizin, der Naturwissenschaften und der Literatur sowie Forscher auf dem Gebiet der medizinischen Anthropologie, reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt.
      Im italienischen Latium besucht Philippe Charlier verschiedene Ausgrabungsstätten der Etrusker, die bis 90 vor Christus in dieser Region lebten.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-Philippe Urbach

      In der italienischen Region Latium besucht Philippe Charlier die einstigen Hochburgen der Etrusker. Deren Zivilisation ging nach der Eroberung durch die Römer 90 vor Christus im Römischen Reich auf.
      Jüngere archäologische und anthropologische Forschungsergebnisse geben neue Aufschlüsse über diese einzigartige Kultur. An den Rundgräbern von Cerveteri und in Tarquinia, wo es verschiedene etruskische Ausgrabungsstätten gibt, ergründet Philippe Charlier mit Unterstützung von Spezialisten Wissensstand, Glaubensvorstellungen, Rituale und Ursprung der Etrusker.

      Philippe Charlier ist Doktor der Medizin, der Naturwissenschaften und der Literatur. In einer gerichtsmedizinischen Einrichtung in Paris forscht er auf dem Gebiet der medizinischen Anthropologie. Auf seinen Reisen um die Welt studiert er die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt.
      Im Rahmen der 15-teiligen Dokumentationsreihe reist er von Italien über Nepal, Schottland, Japan und Benin bis nach Haiti und entdeckt unbekannte und außergewöhnliche Rituale wie den Feuerlauf der Tamilen auf La Réunion und die Bräuche der Parsen in Indien. Er erkundet die Mythen der Alchemie und die Auswirkungen der Eruption des Vesuvs auf die Gesundheit der Bewohner von Pompeji. In jeder Folge trifft er Spezialisten für den jeweiligen Ort oder die Thematik sowie Menschen, die mit den gezeigten Ritualen eng vertraut sind.

      Wird geladen...
      Montag, 17.06.19
      17:15 - 17:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021