• 16.06.2019
      00:05 Uhr
      Square für Künstler Carte Blanche für Isild Le Besco | arte
       

      „Wie kann man seinen eigenen "Willen" zeigen? Und auf den Willen des anderen regieren, ihn beeinflussen? Das "Wollen" gründet tief in unserem Innern, ruft das Begehren und Verlangen hervor, den Drang zur Handlung: unser Wille. Was ist das? Wie entsteht er? Der bisweilen mächtige, fast unkontrollierbare Wille, die Quelle für Milliarden menschlicher Interaktionen. Mein Wunsch ist es, die unterschiedlichen Formen des Willens zu zeigen: den Willen, zu erschaffen, zu produzieren. Und das Verlangen nach Liebe. Der Wille, zu lieben und geliebt zu werden.“ (Isild Le Besco)

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 16.06.19
      00:05 - 00:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      „Wie kann man seinen eigenen "Willen" zeigen? Und auf den Willen des anderen regieren, ihn beeinflussen? Das "Wollen" gründet tief in unserem Innern, ruft das Begehren und Verlangen hervor, den Drang zur Handlung: unser Wille. Was ist das? Wie entsteht er? Der bisweilen mächtige, fast unkontrollierbare Wille, die Quelle für Milliarden menschlicher Interaktionen. Mein Wunsch ist es, die unterschiedlichen Formen des Willens zu zeigen: den Willen, zu erschaffen, zu produzieren. Und das Verlangen nach Liebe. Der Wille, zu lieben und geliebt zu werden.“ (Isild Le Besco)

       

      Von Schauspielerin und Regisseurin Isild Le Besco: Wie kann man seinen eigenen "Willen" zeigen? Und auf den Willen des anderen reagieren, ihn beeinflussen? Das "Wollen" gründet tief in unserem Innern, ruft das Begehren und Verlangen hervor, den Drang zur Handlung: Unser Wille. Wie entsteht er? "Mein Wunsch ist es, die unterschiedlichen Formen des Willens zu zeigen ...".

      „Wie kann man seinen eigenen "Willen" zeigen? Und auf den Willen des anderen regieren, ihn beeinflussen?
      Das "Wollen" gründet tief in unserem Innern, ruft das Begehren und Verlangen hervor, den Drang zur Handlung: unser Wille. Was ist das? Wie entsteht er?

      Der bisweilen mächtige, fast unkontrollierbare Wille, die Quelle für Milliarden menschlicher Interaktionen. Mein Wunsch ist es, die unterschiedlichen Formen des Willens zu zeigen: den Willen, zu erschaffen, zu produzieren. Und das Verlangen nach Liebe. Der Wille, zu lieben und geliebt zu werden.“ (Isild Le Besco)

      Die Sendung stellt die philosophischen, literarischen, künstlerischen und technischen Innovationen unserer heutigen Gesellschaften in den Mittelpunkt. Es geht um neue Ideen in allen Bereichen - nicht nur in Deutschland und Frankreich, sondern weltweit. "Square" befasst sich vor allem mit dem Blick der Kreativen und Künstler auf eine Welt, die sich rasant bewegt.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 16.06.19
      00:05 - 00:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2021