• 10.11.2015
      16:05 Uhr
      Heimathafen Hongkong | arte
       

      Hongkong hatte lange eine Brückenfunktion zwischen dem Westen und der aufstrebenden Volksrepublik China. Die dadurch entstandene kulturelle Vielfalt besteht bis heute fort und prägt die Atmosphäre in der Weltstadt. Mit mehr als 7.000 Wolkenkratzern ist Hongkong zweifelsohne die vertikalste Stadt der Welt. Wegen der rekordverdächtigen Bebauungsdichte wird leicht übersehen, dass sich die Stadt auf mehr als 200 Inseln erstreckt und rund 70 Prozent ihrer Fläche aus bergigen Parks bestehen.

      Dienstag, 10.11.15
      16:05 - 16:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      Hongkong hatte lange eine Brückenfunktion zwischen dem Westen und der aufstrebenden Volksrepublik China. Die dadurch entstandene kulturelle Vielfalt besteht bis heute fort und prägt die Atmosphäre in der Weltstadt. Mit mehr als 7.000 Wolkenkratzern ist Hongkong zweifelsohne die vertikalste Stadt der Welt. Wegen der rekordverdächtigen Bebauungsdichte wird leicht übersehen, dass sich die Stadt auf mehr als 200 Inseln erstreckt und rund 70 Prozent ihrer Fläche aus bergigen Parks bestehen.

       

      Hongkong hatte lange eine Brückenfunktion zwischen dem Westen und der aufstrebenden Volksrepublik China. Die dadurch entstandene kulturelle Vielfalt besteht bis heute fort und prägt die Atmosphäre in der Weltstadt. Mit mehr als 7.000 Wolkenkratzern ist Hongkong zweifelsohne die vertikalste Stadt der Welt. Wegen der rekordverdächtigen Bebauungsdichte wird leicht übersehen, dass sich die Stadt auf mehr als 200 Inseln erstreckt und rund 70 Prozent ihrer Fläche aus bergigen Parks bestehen.

      Genauso überrascht die Tatsache, dass das gut ausgebaute, effiziente Netz des öffentlichen Nahverkehrs für 90 Prozent aller Wege genutzt wird und Hongkong vor langen Staus bewahrt.

      Seit das Territorium 1997 wieder an China zurückgegeben wurde, befindet sich Hongkong in einer Übergangsphase. Als wirtschaftliches Drehkreuz Asiens hatte die Stadt lange Zeit eine Brückenfunktion zwischen den westlichen Märkten und der aufstrebenden Volksrepublik China. Diese einzigartige Position verleiht Hongkong bis heute eine kulturelle Vielfalt.

      Hafenstädte besitzen eine ganz eigene Faszination. Sie vermitteln Weltoffenheit und kulturelle Vielfalt und wecken die Neugierde auf Fremdes. Oft sind sie auch verantwortlich für die wirtschaftliche Prosperität einer gesamten Region. Die Dokumentationsreihe stellt Hafenstädte in den Mittelpunkt und beschreibt deren Eigenheiten sowie den Alltag ihrer Bewohner.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2020