• 22.05.2019
      23:25 Uhr
      Diamond Island Spielfilm Kambodscha / Frankreich / Deutschland 2015 | arte
       

      Bora verlässt wie viele andere junge Leute seine Heimatstadt, um auf der Baustelle der Diamanteninsel zu arbeiten. Diese soll ein Symbol der Zukunft Kambodschas und des Paradieses für die Reichen werden. Durch Zufall trifft der Junge auf seinen vor fünf Jahren verschwundenen Bruder, der ihm die Türen einer bis dato fremden Welt öffnet.

      Mittwoch, 22.05.19
      23:25 - 01:10 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

      Bora verlässt wie viele andere junge Leute seine Heimatstadt, um auf der Baustelle der Diamanteninsel zu arbeiten. Diese soll ein Symbol der Zukunft Kambodschas und des Paradieses für die Reichen werden. Durch Zufall trifft der Junge auf seinen vor fünf Jahren verschwundenen Bruder, der ihm die Türen einer bis dato fremden Welt öffnet.

       

      Bora verlässt sein Heimatdorf in Kambodscha, um auf der Baustelle der Diamanteninsel in Phnom Penh zu arbeiten. Die Insel soll die Zukunft Kambodschas in einem strahlenden Paradies des Wohlstands und Reichtums repräsentieren. Wie so viele junge Leute ist Bora hier, um auf eine bessere Zukunft hinzuarbeiten und etwas Geld zu verdienen. Als er zusammen mit Freunden um die Häuser zieht, trifft er seinen vor fünf Jahren verschollenen Bruder Solei. Es ist das Aufeinandertreffen zweier Brüder, die sich sichtlich entfremdet haben und unterschiedliche Leben führen. Während Solei angeblich studiert und immer genügend Geld in der Tasche hat, ist sein kleiner Bruder noch sehr mit den Gedanken beim Elternhaus und der Mutter. Der charismatische Ausreißer Solei verschafft Bora einen Blick in eine aufregende Welt der Nächte und Illusionen. Doch wie nah Realität und Mythos beieinanderliegen erfährt Bora, als die Mutter plötzlich stirbt und sein Bruder Solei nach Amerika ausgewandert und ihn abermals zurücklässt.

      In einer aus Seifenblasen erbauten Welt muss Bora seinen Platz finden und empfindet dabei Gefühle der Einsamkeit, der Enttäuschung, aber auch der Liebe und der Hoffnung. 

      Für Regisseur Chou steht die Diamanteninsel stellvertretend für die Diskrepanz zwischen Kambodscha und dessen Willen, aus dem Nichts ein Paradies erschaffen zu wollen. Für ihn ist es vor allem die naive und verletzliche Jugend, die unter dem Mythos der Moderne des Landes leidet. „Diamond Island“ wurde in der Semaine de la Critique in Cannes (2016) vorgestellt und überzeugt vor allem mit seiner kraftvollen und authentischen Bildsprache.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.05.19
      23:25 - 01:10 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2019