• 22.05.2019
      16:45 Uhr
      Xenius: Lernen Wie wir heutzutage am besten lernen | arte
       

      Wer weiß, wie man richtig lernt, kann viel erreichen. Um Wissen nicht nur kurzfristig für eine Prüfung zu speichern, sondern langfristig zu behalten, muss man sich an ein paar Dinge halten. Manche lernen zum Beispiel leichter mit Musik, andere brauchen eine fast asketisch-meditative Atmosphäre, um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können. In vielen Klassenzimmern halten inzwischen digitale Medien Einzug. Die haben zwar Ablenkungspotenzial, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit, das Lernen interaktiver zu gestalten.

      Mittwoch, 22.05.19
      16:45 - 17:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Wer weiß, wie man richtig lernt, kann viel erreichen. Um Wissen nicht nur kurzfristig für eine Prüfung zu speichern, sondern langfristig zu behalten, muss man sich an ein paar Dinge halten. Manche lernen zum Beispiel leichter mit Musik, andere brauchen eine fast asketisch-meditative Atmosphäre, um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können. In vielen Klassenzimmern halten inzwischen digitale Medien Einzug. Die haben zwar Ablenkungspotenzial, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit, das Lernen interaktiver zu gestalten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Gunnar Mergner Caroline du Bled

      Wer weiß, wie man richtig lernt, kann viel erreichen. Um Wissen nicht nur kurzfristig für eine Prüfung zu speichern, sondern langfristig zu behalten, muss man sich an ein paar Dinge halten. Manche lernen zum Beispiel leichter mit Musik, andere brauchen eine fast asketisch-meditative Atmosphäre, um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können. In vielen Klassenzimmern halten inzwischen digitale Medien Einzug. Die haben zwar Ablenkungspotenzial, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit, das Lernen interaktiver zu gestalten. So kann man zum Beispiel mit Virtual Reality unterschiedliche Arbeitsschritte oder sogar medizinische OPs bis zur Perfektion üben, ohne dabei etwas kaputt zu machen. Die „Xenius“-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner besuchen eine Berufsschule, an der die Schüler mit VR-Brille das Schweißen lernen. Und auch die beiden Moderatoren versuchen sich an der perfekten Schweißnaht.

      Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2019