• 20.03.2019
      08:45 Uhr
      Stadt Land Kunst Magazin Frankreich 2019 | arte
       
      • Uruguay: Heimat von Jules Supervielle
      • Versailles: Eine Stadt im Schatten des Schloss
      • Groß-Simbabwe: Die zensierte Ruinenstadt

      Mittwoch, 20.03.19
      08:45 - 09:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Uruguay: Heimat von Jules Supervielle
      • Versailles: Eine Stadt im Schatten des Schloss
      • Groß-Simbabwe: Die zensierte Ruinenstadt

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Uruguay: Heimat von Jules Supervielle

      Endlose grüne Ebenen, weidendes Vieh, hier und da ein Reiter: Die Pampa von Uruguay beflügelt Fantasie und künstlerische Schöpfungskraft. Der Dichter und Schriftsteller Jules Supervielle wurde als Sohn französischer Eltern in Uruguay geboren und pendelte zeitlebens zwischen Paris und Montevideo. Doch es waren Kultur und Natur seiner südamerikanischen Heimat, die seinem literarischen Werk eine ganz besondere Färbung gaben.

      • Versailles: Eine Stadt im Schatten des Schlosses

      Das prachtvolle, unter Ludwig XIV. erbaute Schloss von Versailles mit seinen üppigen Verzierungen und weitläufigen Gartenanlagen zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an. Die wenigsten von ihnen nehmen wahr, dass Versailles auch eine Stadt ist, die bemerkenswerte Kulturschätze und Geheimnisse birgt - die Zeugnisse jener Zeit, in der Kurtisanen aus ganz Frankreich hier lebten.

      • Groß-Simbabwe: Die zensierte Ruinenstadt

      Tausende Steinblöcke, die ohne Mörtel zu einer gigantischen Stadt aufgeschichtet wurden: Groß-Simbabwe ist eine außergewöhnliche archäologische Stätte, deren Herkunft lange ungeklärt blieb. Dies passte hervorragend ins Konzept der weißen Kolonialherren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019