• 16.08.2014
      07:30 Uhr
      X:enius Traumata - Wie lassen sie sich überwinden? | arte
       

      Für Menschen, die gefährlichen und angstbesetzten Situationen ausgesetzt waren, kann die Erinnerung zur Qual werden. Die Bilder der traumatischen Erlebnisse lassen die Betroffenen oft nicht los und machen ihnen über Flashbacks und Alpträume das Leben zur Hölle. Doch wie können Traumatisierte in die Normalität zurückfinden? "X:enius" zeigt verschiedene Ansätze der Bewältigung: von der psychologischen Verhaltenstherapie bis zur "Vergessens-Pille".

      Moderation: Dörthe Eickelberg und Pierre Girard

      Samstag, 16.08.14
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Für Menschen, die gefährlichen und angstbesetzten Situationen ausgesetzt waren, kann die Erinnerung zur Qual werden. Die Bilder der traumatischen Erlebnisse lassen die Betroffenen oft nicht los und machen ihnen über Flashbacks und Alpträume das Leben zur Hölle. Doch wie können Traumatisierte in die Normalität zurückfinden? "X:enius" zeigt verschiedene Ansätze der Bewältigung: von der psychologischen Verhaltenstherapie bis zur "Vergessens-Pille".

      Moderation: Dörthe Eickelberg und Pierre Girard

       

      Für Menschen, die gefährlichen und angstbesetzten Situationen ausgesetzt waren, kann die Erinnerung zur Qual werden. Die Bilder der traumatischen Erlebnisse lassen die Betroffenen oft nicht los und machen ihnen über Flashbacks und Alpträume das Leben zur Hölle. Treffen kann es jeden, doch gibt es Menschen die eher anfällig sind für eine posttraumatische Störung als andere? Und wie können Traumatisierte in die Normalität zurückfinden? "X:enius" zeigt verschiedene Ansätze der Bewältigung: von der psychologischen Verhaltenstherapie bis zur "Vergessens-Pille". Die Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard fahren nach Duisburg, wo bei der Loveparade 2010 durch eine Massenpanik 21 Menschen starben. Hier treffen sie eine Frau, die diesen Tag miterlebt hat und noch immer unter ihren traumatischen Erfahrungen leidet. Gemeinsam mit ihrer Psychologin wagt sie sich zurück in den Tunnel, in dem sich die Katastrophe ereignete. Trauma und Aufarbeitung werden in diesen Aufnahmen erfahrbar.

      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "X:enius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Wird geladen...
      Samstag, 16.08.14
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021