• 17.01.2014
      03:55 Uhr
      28 Minuten Moderation: Elisabeth Quin | arte
       
      • Pierre Rosanvallon : Erzähl mir aus deinem Leben
      • Mädchen und Jungen: Sollte man sie unterschiedlich erziehen?

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 17.01.14
      03:55 - 05:00 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      • Pierre Rosanvallon : Erzähl mir aus deinem Leben
      • Mädchen und Jungen: Sollte man sie unterschiedlich erziehen?

       
      • Pierre Rosanvallon: Erzähl mir aus deinem Leben

      "Die Demokratie ist zerbrechlich, und soziale Gewalt ist präsenter, als wir denken", erklärte Pierre Rosanvallon in einem Anfang Januar veröffentlichten Interview der Zeitschrift Télérama.

      Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, hat der Soziologe und Historiker das Projekt "raconterlavie.fr" (auf Deutsch: aus dem Leben erzählen) ins Leben gerufen. Heute Abend stellt er es uns vor.

      • Mädchen und Jungen: Sollte man sie unterschiedlich erziehen?

      Am Montag stellten Bildungsminister Vincent Peillon und Regierungssprecherin Najat Vallaud-Belkacem ein neues Projekt vor, um das französische Schulsystem zu reformieren. Mittels des "ABCD de l'égalité" sollen sexuelle Stereotype ausgeräumt und größere Chancengleichheit gewährleistet werden.

      Sollte man Mädchen und Jungen unterschiedlich erziehen? Über diese Frage diskutieren heute Abend Olivier Vial, Vorsitzender der Studentenvereinigung UNI und Sprecher ihrer Genderforschung, Nicole Abar, Beauftragte des französischen Gleichstellungsprogramms "ABCD de l'égalité", und die Soziologin und Anthropologin Nacira Guenif-Souilamas.

      "28 Minuten" ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen der Moderatorin, der französischen Kulturjournalistin Élisabeth Quin, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

      Künstler, Schriftsteller, Schauspieler, Filmemacher, Fotografen, Architekten und andere eröffnen im Gespräch mit der Moderatorin ungewohnte und neue Perspektiven auf an sich vertraute Inhalte und regen dazu an, neue Wege zum Verständnis unserer komplexen Wirklichkeit zu beschreiten.

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 17.01.14
      03:55 - 05:00 Uhr (65 Min.)
      65 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021