• 27.01.2019
      00:35 Uhr
      Kurzschluss - Das Magazin Schwerpunkt „Erste Filme“ | arte
       
      • "Beautiful Loser", Kurzfilm von Maxime Roy, Frankreich 2018
      • Zoom – "Beautiful Loser"
      • "Blütenstraße 11", Animationsfilm von Nienke Deutz, Niederlande / Belgien 2018
      • Kurz-Info – "Die Kunst der Zeit"
      • "Böses Mädchen", Animationsfilm von Ayce Kartal, Türkei 2016
      • Das erste Mal – Xavier Legrand

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.01.19
      00:35 - 01:35 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo
      • "Beautiful Loser", Kurzfilm von Maxime Roy, Frankreich 2018
      • Zoom – "Beautiful Loser"
      • "Blütenstraße 11", Animationsfilm von Nienke Deutz, Niederlande / Belgien 2018
      • Kurz-Info – "Die Kunst der Zeit"
      • "Böses Mädchen", Animationsfilm von Ayce Kartal, Türkei 2016
      • Das erste Mal – Xavier Legrand

       
      • "Beautiful Loser"

      Kurzfilm von Maxime Roy, Frankreich 2018

      Michel ist Mitte 50 und versucht nach Jahrzehnten der Heroinabhängigkeit endlich clean zu werden. Der Ex-Junkie ist völlig ausgezerrt vom Entzug, dem damit einhergehenden Gewichtsverlust und der ständigen Schlaflosigkeit. Trotzdem versucht er die Kraft zu finden, um sich um seinen 18-jährigen Sohn Léo und sein zehn Monate altes Baby zu kümmern, das er ab und zu von seiner Ex-Freundin Hélène übernimmt.

      • Zoom – "Beautiful Loser"

      Maxime Roy hat bereits mehrere Kurzfilme realisiert. In Kurzschluss spricht er über seinen neuesten Film „Beautiful Loser“, der 2018 auf dem Festival von Namur den Sonderpreis der Jury gewann und im Wettbewerb des Festivals „Erste Filme“ von Angers läuft.

      • "Blütenstraße 11"

      Animationsfilm von Nienke Deutz, Niederlande / Belgien 2018

      Die Sommerferien haben angefangen. Zwei Freundinnen, die seit ihrer Kindheit unzertrennlich sind, verbringen jede freie Minute miteinander und wollen alles gemeinsam machen. Aber die Pubertät, die sich allmählich bemerkbar macht, verändert ihre Beziehung. Über den Sommer verändern sich ihre Körper, und langsam aber sicher wird ihre Freundschaft weniger innig.

      • Kurz-Info – "Die Kunst der Zeit"

      Die Zeit ist die Essenz des Films. Eine Sonderprogrammreihe des Festivals „Erste Filme“ von Angers lädt uns ein, in Begleitung mehrerer Festivalteilnehmer den Abwechslungsreichtum und die formelle Vielfalt dessen zu erkunden, was laut dem Filmkritiker Serge Daney die Essenz des Films ist: die Kunst der Zeit.

      • "Böses Mädchen"

      Animationsfilm von Ayce Kartal, Türkei 2016

      S. ist acht Jahre alt und lebt in der Türkei. Sie hat eine blühende Phantasie und liebt Tiere und die Natur. S. wirkt wie ein fröhliches, aufgewecktes Kind. Aber in ihre Erinnerungen an glückliche Kindertage, zum Beispiel die Ferien bei den Großeltern, mischen sich oft dunkle Gedanken: Solche an „Monster“, die sie bedrohen und ihr sagen, dass sie ein „böses Mädchen“ sei. Nach und nach erzählt S. immer mehr von sich und es wird klar, dass sie sich im Krankenhaus aufhält – und allmählich wird auch klar, weshalb. Mit den Gedanken an unbeschwerte Tage versucht sie, sich etwas vom Krankenhausalltag und den wiederkehrenden, schrecklichen Erinnerungen abzulenken.
      „Böses Mädchen“ gewann 2018 den Grand Prix des nationalen Wettbewerbs auf dem Kurzfilmfestival von Clermont-Ferrand.

      • Das erste Mal – Xavier Legrand

      Xavier Legrand hat zweimal den Publikumspreis auf dem Festival „Erste Filme“ in Angers gewonnen – das erste Mal 2013 für seinen Kurzfilm „Avant que de tout perdre“ und das zweite Mal 2017 für seinen Spielfilm „Nach dem Urteil“. Der Regisseur spricht mit uns über die enge Beziehung zwischen den beiden Filmen und von dem wichtigen Schritt vom Kurzfilm zum ersten Spielfilm.

      „Kurzschluss - Das Magazin“ zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews. Mehr Infos unter: arte.tv/kurzschluss

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.01.19
      00:35 - 01:35 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.07.2019