• 23.12.2013
      12:00 Uhr
      Royal Dinner Was Marie-Antoinette liebte | arte
       

      In Begleitung von Michel Roth, Sternechefkoch des Pariser Hotel Ritz, und der Journalistin Caroline Mignot taucht die Dokumentationsreihe in die Geschichte der Gastronomie in ihrer lebendigsten und geselligsten Form ein, der des Festessens. ARTE zeigt zehn festliche Menüs aus unterschiedlichen Ländern. Michel Roth zaubert in dieser Folge ein Menü, das selbst dem Gaumen einer Königin schmeicheln würde.

      Montag, 23.12.13
      12:00 - 12:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      In Begleitung von Michel Roth, Sternechefkoch des Pariser Hotel Ritz, und der Journalistin Caroline Mignot taucht die Dokumentationsreihe in die Geschichte der Gastronomie in ihrer lebendigsten und geselligsten Form ein, der des Festessens. ARTE zeigt zehn festliche Menüs aus unterschiedlichen Ländern. Michel Roth zaubert in dieser Folge ein Menü, das selbst dem Gaumen einer Königin schmeicheln würde.

       

      In Weinschaum überbackene Austern an Kresse und Spinat, Ente à l'Orange, Birne Helene mit warmer und kalter Schokolade - Michel Roth lässt sich von den Produkten und dem Zeitgeist einer Epoche für das Menü inspirieren. Mit Rat und Tat stehen ihm bei der Einstimmung und den Vorbereitungen die Historikerin und Duft-Expertin Elisabeth de Feydeau, der Ernährungshistoriker Marc de Ferrière und der Küchenchef des weltberühmten Pariser Sternerestaurants "La Tour d'Argent", Laurent Delarbre, zur Seite.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020