• 24.12.2013
      02:00 Uhr
      Festkonzert in Versailles arte
       

      Geistliche Musik aus der Zeit der französischen Könige in der Schlosskapelle von Versailles: Der Kammerchor Namur und das belgische Barockensemble Les Agrémens interpretieren für ARTE in einem glanzvollen Konzert unter anderem Werke von Nicolas Bernier, Michel-Richard Delalande und André Campra.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 24.12.13
      02:00 - 04:00 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo HD-TV

      Geistliche Musik aus der Zeit der französischen Könige in der Schlosskapelle von Versailles: Der Kammerchor Namur und das belgische Barockensemble Les Agrémens interpretieren für ARTE in einem glanzvollen Konzert unter anderem Werke von Nicolas Bernier, Michel-Richard Delalande und André Campra.

       

      Das eindrucksvolle Konzert aus der königlichen Kapelle in Versailles bietet einen musikalischen Parcours mit großen Komponisten und typischen Genres geistlicher Musik - wie Motetten, Psalme und Requien - aus der Zeit Heinrichs IV. Der erste Teil ist den Motetten gewidmet, mit "Miserere mei Deus quoniam" von Nicolas Bernier, "Regina Caeli" von Michel-Richard Delalande und "Cum invocarem" von André Campra. Interpretiert werden die Stücke vom Orchester Les Agrémens unter Leitung von Guy Van Waas und dem Kammerchor von Namur.

      Den zweiten Teil interpretiert das Vokalensemble "Les Pages et les Chantres du Centre de musique baroque de Versailles". Dirigent Olivier Schneebeli stellte unter dem Motto "Heinrich IV., König der Versöhnung" folgende Werke zusammen: das fünfstimmige Requiem von Jacques Mauduit, Psalme für den protestantischen Gottesdienst von Claude Le Jeune und das "Te Deum" von Eustache du Caurroy.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020