• 19.01.2019
      18:10 Uhr
      Mit offenen Karten Wer beherrscht den Weltraum? | arte
       

      Auch im 21. Jahrhundert spielen sich im Weltraum erbitterte Machtspiele ab - doch die Gründe für den neuen Wettlauf ins All sind andere als zu Zeiten des Kalten Krieges. Als Ronald Reagan in den 1980er Jahren den „Krieg der Sterne“ ausrief, begann ein Wettrüsten im Weltraum mit militärischen Mitteln, mit Hard Power. Heute wetteifert man um Prestige, Telekommunikation und Aufklärung, um Soft Power, aber auch um Abenteuergeist und Forscherdrang. Mondlandung war gestern - wer wird der erste Mensch auf dem Mars?

      Moderation: Emilie Aubry

      Samstag, 19.01.19
      18:10 - 18:25 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Auch im 21. Jahrhundert spielen sich im Weltraum erbitterte Machtspiele ab - doch die Gründe für den neuen Wettlauf ins All sind andere als zu Zeiten des Kalten Krieges. Als Ronald Reagan in den 1980er Jahren den „Krieg der Sterne“ ausrief, begann ein Wettrüsten im Weltraum mit militärischen Mitteln, mit Hard Power. Heute wetteifert man um Prestige, Telekommunikation und Aufklärung, um Soft Power, aber auch um Abenteuergeist und Forscherdrang. Mondlandung war gestern - wer wird der erste Mensch auf dem Mars?

      Moderation: Emilie Aubry

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-Christophe Ribot

      Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2019