• 17.04.2017
      13:35 Uhr
      Kampf der Titanen Spielfilm Großbritannien / USA 1981 (Clash of the Titans) | arte
       

      „Kampf der Titanen“ erzählt die Geschichte des griechischen Halbgottes Perseus, Sohn des Zeus. Als Kind von seinem Stiefvater zum Tode verdammt und ausgesetzt, kehrt Perseus als Erwachsener nach Phönizien zurück - mit dem Ziel, die schöne und von den Göttern verfluchte Andromeda zu befreien. Schon bald findet er sich als Spielball in einer Kette von Auseinandersetzungen wieder, die die Götter untereinander ausfechten.

      Montag, 17.04.17
      13:35 - 15:55 Uhr (140 Min.)
      140 Min.
      Stereo HD-TV

      „Kampf der Titanen“ erzählt die Geschichte des griechischen Halbgottes Perseus, Sohn des Zeus. Als Kind von seinem Stiefvater zum Tode verdammt und ausgesetzt, kehrt Perseus als Erwachsener nach Phönizien zurück - mit dem Ziel, die schöne und von den Göttern verfluchte Andromeda zu befreien. Schon bald findet er sich als Spielball in einer Kette von Auseinandersetzungen wieder, die die Götter untereinander ausfechten.

       

      Zeus ist der Herrscher des Olymp, doch sein ungerechter Regierungsstil und sein kurzsichtiger Umgang mit Frauen sorgen für Eifersucht und Missgunst unter den Göttern. So kommt es, dass Göttin Thetis, deren Sohn Calibos von Zeus verwünscht wurde, sich im Gegenzug an Zeus‘ Sohn Perseus rächen will und diesen von der paradiesischen Insel, auf der er aufgewachsen ist, in den Trubel der phönizischen Stadt Joppe wirft.

      Hier begegnet Perseus der wunderschönen Andromeda, die vom verfluchten und entstellten Calibos in den Sumpf entführt wird. Perseus macht es sich zur Aufgabe, Andromeda zu befreien, und wird dabei zum Spielball der Götter. Während Zeus ihn mit göttlichen Waffen ausstattet, stellt Thetis ihm ein Seeungeheuer, den letzten Titan, in den Weg.

      Die rachsüchtige Thetis wird dargestellt von der jungen Maggie Smith, die einem jüngeren Publikum vor allem als Darstellerin der Professor McGonagall aus den „Harry Potter“-Filmen bekannt ist. Daneben wartet das griechische Epos von Regisseur Desmond Davis mit einfallsreichen Effekten auf sowie mit Ur-Bond-Girl Ursula Andress als Aphrodite.

      „Kampf der Titanen“ war die letzte Zusammenarbeit zwischen Produzent Charles H. Schneer und Spezialeffekte-Experte Ray Harryhausen. Obwohl der Film nicht an den Erfolg der Vorgänger wie „Jason und die Argonauten“ oder „Sindbads siebente Reise“ anknüpfen konnte, sind der Einfallsreichtum und die Mühe, die in die nicht-digitalen, analog produzierten Effekte geflossen sind, sichtbar und durchaus sehenswert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 17.04.17
      13:35 - 15:55 Uhr (140 Min.)
      140 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020