• 16.01.2019
      01:20 Uhr
      Nie wieder Krieg! Geschichte und Aktualität der Friedensbewegung | arte
       

      Auch im 21. Jahrhundert erschüttern zahlreiche Kriege den Alltag vieler Menschen. Doch die Stimme der Friedensbewegung bleibt dabei seltsam stumm. Wo ist heute ihre Reaktion auf die gewaltsamen Konflikte in der Welt? Die Dokumentation zeigt historische Stationen der Friedensbewegung in Europa auf, ihre Siege und Niederlagen und erklärt gleichzeitig, dass die Bewegung auch heute noch lebt. In einer globalisierten Welt hat sie andere Formen des Protests und der Aufklärung gewählt, hat sich von Ideologien befreit und ist so zu einer internationalen Bewegung geworden.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16.01.19
      01:20 - 02:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Auch im 21. Jahrhundert erschüttern zahlreiche Kriege den Alltag vieler Menschen. Doch die Stimme der Friedensbewegung bleibt dabei seltsam stumm. Wo ist heute ihre Reaktion auf die gewaltsamen Konflikte in der Welt? Die Dokumentation zeigt historische Stationen der Friedensbewegung in Europa auf, ihre Siege und Niederlagen und erklärt gleichzeitig, dass die Bewegung auch heute noch lebt. In einer globalisierten Welt hat sie andere Formen des Protests und der Aufklärung gewählt, hat sich von Ideologien befreit und ist so zu einer internationalen Bewegung geworden.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Werner Köhne
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16.01.19
      01:20 - 02:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2020