• 09.06.2013
      03:25 Uhr
      Edmond, der Esel Kurzfilm, Frankreich, 2012 (Edmond était un âne) | arte
       

      Der kleinwüchsige Büroangestellte Edmond wird von seinen Kollegen ständig gepiesackt. Eine Tages setzen sie ihm Eselsohren auf - mit ungeahnten Folgen ...

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 09.06.13
      03:25 - 04:00 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 03:30
      HD-TV Stereo

      Der kleinwüchsige Büroangestellte Edmond wird von seinen Kollegen ständig gepiesackt. Eine Tages setzen sie ihm Eselsohren auf - mit ungeahnten Folgen ...

       

      Edmond arbeitet als Archivar in einem großen Unternehmen. Er ist glücklich verheiratet, pünktlich und zuverlässig, insgesamt ein unauffälliger Mitarbeiter. Seine Kollegen machen sich allerdings einen Spaß daraus, ihm immer wieder Streiche zu spielen. Eines Tages basteln sie ihm Eselsohren aus Zeitungspapier und setzen sie ihm auf. Doch anstatt sich zu Ärgern, ist Edmond wie verwandelt: Er fühlt sich als Esel und scheint seine wahre Natur entdeckt zu haben. Fortan möchte er die Ohren nicht mehr absetzen und fängt an, ein für seine Umgebung merkwürdiges Verhalten an den Tag zu legen.

      Franck Dion wurde 1970 in Versailles geboren. Nach dem Schulabschluss nahm er Schauspielunterricht am American Center in Aix-en-Provence und am Théâtre de l'Archet in der Nähe von Paris. Parallel dazu erlernte er autodidaktisch Malen und Zeichnen. Er arbeitete mit Verlagen sowie Zeitschriften zusammen, erstellte Kulissen fürs Theater und entwarf Animationen für Dokumentarfilme. 2004 realisierte er seinen ersten Animationsfilm "L'inventaire fantôme". Vier Jahre später folgte "Monsieur COK", der auf zahlreichen Festivals, unter anderem in Sundance, gezeigt wurde.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 09.06.13
      03:25 - 04:00 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 03:30
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2021