• 22.10.2018
      12:45 Uhr
      Sturm der Liebe (1095) Telenovela Deutschland 2010 | ONE
       

      Sandra erkennt erschrocken, dass Rosalie inzwischen sogar Mordgedanken gegen sie hegt. Doch sie zeigt Verständnis und will ihr helfen.

      Werner bemerkt, dass Astrid sich ihm gegenüber reserviert verhält. Als Charlotte sie zufällig bei einem Kuss mit dem Staatsanwalt Georg Rosenberg ertappt, redet sie Astrid zu, Werner reinen Wein einzuschenken.

      Ben ahnt, dass Götz bei Barbaras Verteidigung mit nicht ganz sauberen Mitteln arbeitet, aber unterdrückt seine Skepsis.

      Alfons und Hildegard helfen Eva beim Umzug. Doch als diese sich weigert, das von Hildegard beigesteuerte Kruzifix aufzuhängen, sind die Sonnbichlers irritiert.

      Montag, 22.10.18
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Sandra erkennt erschrocken, dass Rosalie inzwischen sogar Mordgedanken gegen sie hegt. Doch sie zeigt Verständnis und will ihr helfen.

      Werner bemerkt, dass Astrid sich ihm gegenüber reserviert verhält. Als Charlotte sie zufällig bei einem Kuss mit dem Staatsanwalt Georg Rosenberg ertappt, redet sie Astrid zu, Werner reinen Wein einzuschenken.

      Ben ahnt, dass Götz bei Barbaras Verteidigung mit nicht ganz sauberen Mitteln arbeitet, aber unterdrückt seine Skepsis.

      Alfons und Hildegard helfen Eva beim Umzug. Doch als diese sich weigert, das von Hildegard beigesteuerte Kruzifix aufzuhängen, sind die Sonnbichlers irritiert.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Astrid Ostermeyer Isis Krüger
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Georg Rosenberg Gerhard Acktun
      Götz Zastrow Andreas Borcherding
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Rosalie Zastrow Natalie Alison
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Simon Konopka René Oltmanns
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Alexander Wiedl
      Buch Oliver Thaller

      Sandra erkennt erschrocken, dass Rosalie inzwischen sogar Mordgedanken gegen sie hegt. Doch sie zeigt Verständnis für die Verzweiflung und will ihr helfen. Rosalie indes fällt es zunehmend schwer, ihre Gefühle für Lukas zu unterdrücken. Zusätzlich von Cosima gegen Lukas' Geliebte aufgestachelt, entschließt sich Rosalie zu einem drastischen Schritt. Bei einem gemeinsamen Essen mit Lukas, Sandra und Michael spielt sie eine erfundene Erinnerung vor...

      Werner bemerkt, dass Astrid sich ihm gegenüber reserviert verhält. Als Charlotte sie zufällig bei einem Kuss mit dem Staatsanwalt Georg Rosenberg ertappt, redet sie Astrid zu, Werner reinen Wein einzuschenken. Astrid macht Werner schließlich ein reumütiges Geständnis und ist umso erleichterter, als Werner einräumt, dass auch er in letzter Zeit nur mit halbem Herzen dabei war.

      Ben ahnt, dass Götz bei Barbaras Verteidigung mit nicht ganz sauberen Mitteln arbeitet, aber unterdrückt seine Skepsis. Über die Wanze wird Götz inzwischen Zeuge des Gesprächs zwischen Charlotte und Astrid und erfährt so von Astrids Affäre mit dem Staatsanwalt. Er versucht, Astrid mit seinem Wissen zu erpressen. Doch Astrid lässt Götz auflaufen und droht, seine kriminellen Methoden vor Gericht aufzudecken. Ben hört zufällig mit...

      Alfons und Hildegard helfen Eva beim Umzug. Doch als diese sich weigert, das von Hildegard beigesteuerte Kruzifix aufzuhängen, sind die Sonnbichlers irritiert. Eva erklärt, dass einige schwere Schicksalsschläge ihren Glauben erschüttert haben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.03.2019