• 23.10.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1100) Telenovela Deutschland 2010 | ONE
       

      Ben wirft Robert Rachsucht vor, woraufhin Robert von dramatischen Erinnerungen an das Geschehen auf der Bergklippe eingeholt wird. Wenig später trifft er auf Götz, der Robert indirekt damit droht, die schwangere Miriam in den Zeugenstand zu beordern. Robert lässt sich nicht einschüchtern. Doch auch wenn der Staatsanwalt klar macht, dass er Götz' Verteidigungsstrategie keine Chancen einräumt, ist Robert nervös. Er macht vor Gericht eine überzeugende Aussage, doch da zieht Götz einen Trumpf aus dem Ärmel.

      Dienstag, 23.10.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Ben wirft Robert Rachsucht vor, woraufhin Robert von dramatischen Erinnerungen an das Geschehen auf der Bergklippe eingeholt wird. Wenig später trifft er auf Götz, der Robert indirekt damit droht, die schwangere Miriam in den Zeugenstand zu beordern. Robert lässt sich nicht einschüchtern. Doch auch wenn der Staatsanwalt klar macht, dass er Götz' Verteidigungsstrategie keine Chancen einräumt, ist Robert nervös. Er macht vor Gericht eine überzeugende Aussage, doch da zieht Götz einen Trumpf aus dem Ärmel.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Felicitas Strehle Olivia Pascal
      Georg Rosenberg Gerhard Acktun
      Götz Zastrow Andreas Borcherding
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Rosalie Zastrow Natalie Alison
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Simon Konopka René Oltmanns
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Stefan Jonas
      Buch Silke Nikowski

      Sandra hat die Geldübergabe beobachtet und stellt Rosalie und Götz zur Rede. Vor Lukas gibt Rosalie zu, bestochen worden zu sein - allerdings nicht, weil sie Cosima deckt, sondern weil sie der Annullierung ihrer Ehe mit Lukas zustimmen soll. Nach anfänglicher Skepsis glaubt Lukas Rosalies Erklärung. Aber Sandra kann ihre Zweifel nicht abschütteln. In einer Auseinandersetzung mit Cosima hört sie heraus, dass Cosima ihren Mordversuch an Rosalie zugibt. Doch als Lukas hinzukommt, gelingt es Cosima, sich als das arme Opfer darzustellen.
      Nils ist verärgert, weil Tanja eine wichtige Entscheidung alleine getroffen hat: Durch den Hausdamenjob ist das gemeinsame Kind auf lange Zeit vertagt. Tanja sieht ihren Fehler ein und dreht den Spieß um: Nils soll entscheiden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.06.2019