• 15.09.2018
      02:55 Uhr
      Nuhr im Ersten Der Satiregipfel | ONE Mediathek
       

      Angriffslustig und scharfzüngig präsentiert Dieter Nuhr eine neue Ausgabe von "Nuhr im Ersten – Der Satiregipfel". Seine Gäste:

      • Abdelkarim
      • Ingo Appelt
      • Dr. Eckart von Hirschhausen
      • Torsten Sträter

      Nacht von Freitag auf Samstag, 15.09.18
      02:55 - 03:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Angriffslustig und scharfzüngig präsentiert Dieter Nuhr eine neue Ausgabe von "Nuhr im Ersten – Der Satiregipfel". Seine Gäste:

      • Abdelkarim
      • Ingo Appelt
      • Dr. Eckart von Hirschhausen
      • Torsten Sträter

       

      Der Ostwestfale Abdelkarim mit marokkanischem "Migrationsvordergrund" widerlegt eindrucksvoll die These, Menschen aus diesem Teil Deutschlands hätten keinen Humor. Abdelkarim ist nicht mehr der sympathische Senkrechtstarter in der Comedy- und Kabarettszene - er ist längst ein unverzichtbarer Teil. Und mittlerweile sogar ausgestattet mit dem Deutschen Fernsehpreis 2018.

      Bei ihm ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Torsten Sträter erzählt von gebrochenen Menschen und sonderbaren Begebenheiten, aber er lotet auch die stillen Nuancen des Miteinanders aus. Meist versteckt in abstrus-witzigen Geschichten, deren Sinn sich in der vergeblichen Suche nach demselben erschließt. Und das alles mit einer angenehmen Stimme.

      Er ist der Arzt, dem die Pointen vertrauen. Seit Jahren ist der gelernte Mediziner Eckhart von Hirschhausen nun eine feste Größe in seinem ganz eigenen Kabarettspektrum. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich und trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn vom Rest. Und das alles auch noch in lustig.

      Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als „Enfant terrible der Comedy“ wird er gerne ins kommerzielle, wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem runderneuerten Programm „Besser ist besser!“ zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.

      Der Ostwestfale Abdelkarim mit marokkanischem "Migrationsvordergrund" widerlegt eindrucksvoll die These, Menschen aus diesem Teil Deutschlands hätten keinen Humor. Abdelkarim ist nicht mehr der sympathische Senkrechtstarter in der Comedy- und Kabarettszene - er ist längst ein unverzichtbarer Teil. Und mittlerweile sogar ausgestattet mit dem Deutschen Fernsehpreis 2018.

      Bei ihm ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Torsten Sträter erzählt von gebrochenen Menschen und sonderbaren Begebenheiten, aber er lotet auch die stillen Nuancen des Miteinanders aus. Meist versteckt in abstrus-witzigen Geschichten, deren Sinn sich in der vergeblichen Suche nach demselben erschließt. Und das alles mit einer angenehmen Stimme.

      Er ist der Arzt, dem die Pointen vertrauen. Seit Jahren ist der gelernte Mediziner Eckhart von Hirschhausen nun eine feste Größe in seinem ganz eigenen Kabarettspektrum. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich und trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn vom Rest. Und das alles auch noch in lustig.

      Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als „Enfant terrible der Comedy“ wird er gerne ins kommerzielle, wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem runderneuerten Programm „Besser ist besser!“ zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018