• 19.02.2012
      07:30 Uhr
      Dominic Raacke höchstpersönlich | ONE
       

      Seit über zehn Jahren spielt Dominic Raacke den Berliner "Tatort"-Kommissar Till Ritter, Typ einsamer Großstadtcowboy - charmant und arbeitswütig. Eigenschaften, die auch dem Privatmann Raacke nicht fremd sind.

      Sonntag, 19.02.12
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Seit über zehn Jahren spielt Dominic Raacke den Berliner "Tatort"-Kommissar Till Ritter, Typ einsamer Großstadtcowboy - charmant und arbeitswütig. Eigenschaften, die auch dem Privatmann Raacke nicht fremd sind.

       

      Seinen Wohnsitz hat der 51-Jährige im gemütlich-aufgeräumten München. Dominic Raackes Lieblingsort: die gut sortierte Küche seiner Wohnung in der Innenstadt, wo der Hobby-Koch leidenschaftlich gern experimentiert. Das weiß auch seine Freundin, die 28-jährige Janine Barth, zu schätzen. In "höchstpersönlich" erzählen die beiden davon, was sie seit dreieinhalb Jahren verbindet und wie sie mit dem Altersunterschied umgehen.

      Die Nähe zu Partnerin, Freunden und Familie ist Raacke sehr wichtig. Mit Tochter Emma, 19 Jahre alt, verbindet ihn eine Leidenschaft: das Malen und Zeichnen. Die Begabung liegt in der Familie: Vater Peter Raacke, Kunstprofessor und Alt-Hippie, erzählt dem Radio-Bremen-Team, wie aus dem introvertierten kreativen Jungen der erfolgreiche Schauspieler wurde, der sein Sohn heute ist.

      Was viele nicht wissen: Dominic Raacke ist auch prämierter Drehbuchautor. Ein Treffen mit Co-Autor und Freund Ralf Hüttner lässt spüren, wie wichtig dem Wahl-Münchner die kreative Arbeit hinter den Kulissen ist.

      "Dominic Raacke - höchstpersönlich" ist das Porträt eines vielseitigen Mannes, der den Zuschauer mit Humor, Offenheit aber auch nachdenklichen Tönen in seinen Alltag einlädt.

      Wird geladen...
      Sonntag, 19.02.12
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2021