• 22.11.2011
      18:15 Uhr
      Paare im Kleinkrieg Ein Film von Susanne Müller und Andreas Coerper | ONE
       

      Jedesmal, wenn Nadja nach dem Duschen ihre Haare nicht aus dem Abfluss entfernt, flippt Stefan aus. Nicht weniger heftig reagiert seine Frau, wenn Stefan seinen Stuhl nach der Arbeit nicht ordentlich hinter den Schreibtisch stellt.

      Dienstag, 22.11.11
      18:15 - 19:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Jedesmal, wenn Nadja nach dem Duschen ihre Haare nicht aus dem Abfluss entfernt, flippt Stefan aus. Nicht weniger heftig reagiert seine Frau, wenn Stefan seinen Stuhl nach der Arbeit nicht ordentlich hinter den Schreibtisch stellt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Susanne Müller
      Andreas Coerper

      In der Küche hat das Paar inzwischen einen Plan hängen. Dort ist festgelegt, wer wann das gemeinsame Kind füttert und wer welche Hausarbeiten erledigen muss. Eine lange Liste mit Verhaltensregeln soll den beiden helfen, Probleme und damit permanenten Streit in Zukunft zu vermeiden. Wird eine dieser Regeln verletzt, gibt es einen Strich auf dem Punktekonto - und der Übeltäter muss fünfzig Cent in die gemeinsame Strafkasse zahlen.

      Wie gestalten Paare ihren Alltag und wie vermeiden sie, dass sich aus kleinen Streitereien ein dauerhafter Kleinkrieg entwickelt? Die Liste partnerschaftlicher Streitauslöser ist endlos lang. Sauberkeit und Ordnung bergen immer besonders viel Konfliktpotential. Wer kocht, wann und wie? Wer kauft ein, wo und was? Wer plant die Freizeit? Wer hat die Gestaltungshoheit in der Wohnung? Jede Kleinigkeit muss abgesprochen und geregelt werden, sonst kracht es.

      Katja (39) ist Journalistin und seit drei Jahren auch Mutter. Während sie glaubt, den Alltag durch Genauigkeit und Perfektion in den Griff zu bekommen, steht ihr Mann Moritz auf dem Standpunkt, Probleme ließen sich am besten durch Lässigkeit lösen. Die Arbeitsteilung im Haushalt ist deshalb auch bei Katja und Moritz ein Dauerthema. Während er es in Ordnung findet, wenn das Bett alle zwei Monate frisch bezogen wird, besteht seine Frau auf einem wöchentlichen Wäschewechsel. Wenn die beiden gemeinsam kochen oder backen, kann das schnell in einem handfesten Ehekrach enden.

      Die Organisation des Alltags muss im Laufe der Partnerschaft oft in zähen Verhandlungen vereinbart werden. Die Lösungsansätze können ganz unterschiedlich sein: Manche Paare brauchen strenge Regeln, andere kommen mit ein paar losen Verabredungen klar. Gegenseitige Rücksichtnahme aber braucht jede Beziehung. Susanne Müller und Andreas Coerper haben zwei Paare mit der Kamera durch den Alltag begleitet. Sie haben kleine und große Auseinandersetzungen beobachtet und ihre Protagonisten gefragt, wie sie verhindern wollen, dass die große Liebe dem täglichen Kleinkrieg zum Opfer fällt.

      Wird geladen...
      Dienstag, 22.11.11
      18:15 - 19:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022