• 22.11.2011
      07:30 Uhr
      Schwimmende Zeitbombe Tanker vor der deutschen Küste | ONE
       

      Schrott-Tanker wie die 'Exxon Valdez' sollte es eigentlich nicht mehr geben. Die Dokumentation zeigt, dass die Wirklichkeit anders aussieht. Inzwischen ist die Ostseeküste zur schwimmenden Pipeline geworden. Über 8000 Tanker sind unterwegs.

      Dienstag, 22.11.11
      07:30 - 08:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Schrott-Tanker wie die 'Exxon Valdez' sollte es eigentlich nicht mehr geben. Die Dokumentation zeigt, dass die Wirklichkeit anders aussieht. Inzwischen ist die Ostseeküste zur schwimmenden Pipeline geworden. Über 8000 Tanker sind unterwegs.

       

      Der Film berichtet über die Jagd nach den schwimmenden Zeitbomben und ihren Eignern und zeigt, dass in den russischen Ölhäfen täglich alte, einwandige Tanker Kurs auf Deutschland nehmen. Die Eigner der Katastrophen-Schiffe nutzen die Freiheit der Meere, um ihren Profit auf Kosten der Umwelt zu maximieren, gezielt versteckt hinter verschachtelten Briefkastenfirmen. Dennoch kommt die Dokumentation den skrupellosen Schiffseignern Schritt für Schritt auf die Spur und zeigt die reichen Reeder aus dem Jet-Set, die Touristenstrände und Nationalparks vor der deutschen Küste in Gefahr bringen.

      Die Küstenwache trainiert zwar den Tag X, doch der Film zeigt auch, warum die deutschen Behörden machtlos sind und wie Greenpeace und WWF seit Jahren für internationale Verbote kämpfen - mit spektakulären Aktionen auf See, aber auch still und leise auf diplomatischem Parkett.

      Die Dokumentation beweist, wie Zwergstaaten aus der Karibik über den Schutz der deutschen Küste entscheiden. Wen wundert es da noch, dass marode Tanker zwar seit 2005 offenbar verboten sind, tatsächlich aber bis zum Jahr 2015 und länger fahren dürfen. So kann jeder Tag zum Tag X werden, an dem die deutsche Küste ein Desaster trifft, wie man es bisher nur von den Fernsehbildern aus Spanien kennt.

      Wird geladen...
      Dienstag, 22.11.11
      07:30 - 08:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022