• 06.11.2011
      02:05 Uhr
      All or nothing Spielfilm GB/F 2002 | ONE
       

      In einer tristen Hochhaussiedlung Londons lebt Penny mit ihrem Lebensgefährten Phil und ihren erwachsenen Kindern. Ein harmonisches Familienleben gibt es nicht mehr. Erst ein Schicksalsschlag holt Penny und Phil endlich aus ihrer Lethargie.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      02:05 - 04:05 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      In einer tristen Hochhaussiedlung Londons lebt Penny mit ihrem Lebensgefährten Phil und ihren erwachsenen Kindern. Ein harmonisches Familienleben gibt es nicht mehr. Erst ein Schicksalsschlag holt Penny und Phil endlich aus ihrer Lethargie.

       

      Eine triste Hochhaussiedlung im Südosten von London. Hier lebt die Supermarktkassiererin Penny mit ihrem Lebensgefährten Phil und ihren erwachsenen Kindern Rory und Rachel in ärmlichen Verhältnissen. Während Rachel als Putzfrau in einem Altersheim jobbt und ihren Lebensfrust im wahrsten Wortsinn in sich hineinfrisst, hockt der ebenfalls schwer übergewichtige, arbeitslose Sohn Rory den ganzen Tag vor dem Fernseher. Seine aufgestauten Aggressionen lässt er an den schwächeren Jungs des Viertels aus. Ein harmonisches Familienleben gibt es in diesem Haushalt nicht mehr. Die Gespräche beschränken sich auf das Nötigste, und die Liebe zwischen Penny und Phil ist schon lange zu einer Fratze aus enttäuschten Träumen und unausgesprochenen Vorwürfen erstarrt. Selbst mit ihren Versuchen, Rory wenigstens zum gemeinsamen Abendessen von der Glotze wegzubewegen, erntet Penny lediglich üble Beschimpfungen.

      Eines Tages unternimmt Phil eine kleine Flucht aus dieser deprimierenden Umgebung. Er schaltet den Funk seines Taxis aus und fährt ans Meer. Für ein paar Momente kann er hier die Aussichtslosigkeit seines Lebens vergessen. Zur gleichen Zeit bricht Rory zu Hause in der Siedlung bewusstlos zusammen. Im Krankenhaus diagnostizieren die Ärzte einen angeborenen Herzfehler, der sich medizinisch nicht beheben lässt. Zwar besteht keine Gefahr für Rorys Leben - aber der Junge muss seine Essgewohnheiten drastisch umstellen, wenn er sein Leiden nicht verschlimmern will. Gleichwohl scheint dieser Schicksalsschlag Penny und Phil endlich aus ihrer Lethargie aufzurütteln. Zum ersten Mal seit langer Zeit gelingt es ihnen, miteinander über ihre Gefühle, Unsicherheiten und seelischen Verletzungen zu reden. Und fast scheint es am Ende, als könnten Phil, Rory, Rachel und Penny doch wieder zu einer Familie zusammenwachsen.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 06.11.11
      02:05 - 04:05 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2021