• 28.05.2018
      14:20 Uhr
      Der Bernsteinfischer Spielfilm Deutschland 2005 | ONE
       

      Mit „Der Bernsteinfischer" hat Regisseur Olaf Kreinsen eine bewegende Liebesgeschichte inszeniert. Romantisch, aber nicht kitschig, erzählt der Film von einem Mann, der durch die Liebe zu einer Frau dazu gebracht wird, sich den Fehlern seiner Vergangenheit zu stellen - um endlich einen Neubeginn wagen zu können. In den Hauptrollen glänzen Heiner Lauterbach und Sonsee Neu als romantisches Traumpaar. In weiteren Rollen sind Deborah Kaufmann und Michael Hanemann zu sehen.

      Montag, 28.05.18
      14:20 - 15:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Mit „Der Bernsteinfischer" hat Regisseur Olaf Kreinsen eine bewegende Liebesgeschichte inszeniert. Romantisch, aber nicht kitschig, erzählt der Film von einem Mann, der durch die Liebe zu einer Frau dazu gebracht wird, sich den Fehlern seiner Vergangenheit zu stellen - um endlich einen Neubeginn wagen zu können. In den Hauptrollen glänzen Heiner Lauterbach und Sonsee Neu als romantisches Traumpaar. In weiteren Rollen sind Deborah Kaufmann und Michael Hanemann zu sehen.

       

      Stab und Besetzung

      Jacob Thiele/Tom Reuter Heiner Lauterbach
      Karoline Wolf Sonsee Neu
      Marina   Deborah Kaufmann
      Gert   Michael Lott
      Pit   Lennart Betzgen
      Manfred   Michael Hanemann
      Horst Schneider Erich Krieg
      Oma Berger Lissy Tempelhof
      Thea   Ramona Kunze-Libnow
      Kramersfrau   Ina Holst
      Journalistin   Beatrice von Moreau
      Opa Berger Robert Zimmerling
      Britta   Kathrin Spielvogel
      Regie Olaf Kreinsen
      Drehbuch Barbara Engelke
      Musik Claudius Brüse
      Kamera Georgij Pestov

      Die junge, attraktive Karoline arbeitet als Journalistin bei einer großen Hamburger Tageszeitung. Während eines Besuchs bei ihrer Freundin Marina, die mit ihrem Mann Gert und ihrem Adoptivsohn Pit auf Hiddensee lebt, lernt sie den ebenso charismatischen wie geheimnisvollen Fotografen Jacob Thiele kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebe, aber noch bevor sich mehr aus der scheuen Beziehung entwickeln kann, muss Karoline zurück nach Hamburg.

      Dort macht ihr Chefredakteur Manfred eine folgenschwere Entdeckung: Auf einem Urlaubsfoto von Karoline erkennt er in Jacob den berühmten Kriegsfotografen Tom Reuter, der vor vielen Jahren in Kaschmir verschollen war und schließlich für tot erklärt wurde. Manfred wittert eine sensationelle Story und schickt Karoline zurück nach Hiddensee, um den Fall weiter zu recherchieren.

      Doch obwohl Karoline herausfindet, dass es sich bei Jacob tatsächlich um den tot geglaubten Starfotografen handelt, deckt sie ihn gegenüber ihrem Chef. Denn Jacob hatte nach dem tragischen Unfall seiner Frau beschlossen, Tom Reuter sterben zu lassen und ein neues Leben zu beginnen.

      Durch einen spektakulären Enthüllungsartikel von Karolines Chef kommt es jedoch zu einer wahren Rufmord-Kampagne gegen Jacob. Um ihren Geliebten zu entlasten, beginnt Karoline zu recherchieren. Dabei findet sie heraus, das Jacob einen Sohn hat, der damals zur Adoption freigegeben wurde. Die Spur des Kindes führt nach Hiddensee - ins Haus ihrer Freundin Marina.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 28.05.18
      14:20 - 15:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020