• 04.07.2011
      11:30 Uhr
      Elefant im Minenfeld - Angolas Dickhäuter kehren heim Ein Film von Nicole Macheroux-Denault - Aus der Reihe "WELTWEIT" | ONE
       

      "Die Vögel singen hier wieder, selbst die Elefanten kommen zurück", erzählt General Manuel Plato freudig, als er mit seiner Familie das erste Mal nach Jahren sein Dorf im Süden Angolas betritt.

      Montag, 04.07.11
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      "Die Vögel singen hier wieder, selbst die Elefanten kommen zurück", erzählt General Manuel Plato freudig, als er mit seiner Familie das erste Mal nach Jahren sein Dorf im Süden Angolas betritt.

       

      Sieben Jahre nach Kriegsende werden dort Schritt für Schritt Minen geräumt, damit die Menschen in ihre Heimat zurückkehren können. Doch es kommen nicht nur Menschen. Täglich strömen immer mehr Dickhäuter über die Grenze in ihr altes Revier. "Zunächst kamen die Elefanten", erklärt der alte General. "Sie bewegen sich in einem Minenfeld völlig sicher, als gäbe es keine Gefahr." Was unmöglich erscheint, ist unter Angolanern längst Allgemeinwissen: Elefanten können offenbar Landminen spüren und sie umgehen. Der renommierte Wissenschaftler Michael Chase beobachtet die Heimkehr der Giganten seit einiger Zeit. Beweise für ein wie auch immer geartetes Frühwarnsystem der Dickhäuter hat auch Chase nicht. Aber er ist sich sicher, dass Elefanten über einen ausgeprägten Geruchssinn verfügen, der sie unverletzt durch die Minenfelder steuert. In Südafrika werden inzwischen die ersten Elefanten trainiert, Minen aufzuspüren. Reporterin Nicole Macheroux-Denault begleitet diese außergewöhnliche Rückkehr in ein friedliches Angola.

      Wird geladen...
      Montag, 04.07.11
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023