• 05.07.2011
      05:45 Uhr
      Aufgemöbelt: Erstklassig Wohnen aus zweiter Hand (3/4) Ein Film von Ina Waßerka | ONE
       

      Die dritte Reise führt das Team von "Aufgemöbelt. Erstklassig Wohnen aus zweiter Hand" nach Dossenheim bei Heidelberg. Hier wohnen Andrea (26, Lehrerin) und Philipp (32, Beamter).

      Nacht von Montag auf Dienstag, 05.07.11
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die dritte Reise führt das Team von "Aufgemöbelt. Erstklassig Wohnen aus zweiter Hand" nach Dossenheim bei Heidelberg. Hier wohnen Andrea (26, Lehrerin) und Philipp (32, Beamter).

       

      Das junge Ehepaar ist vor zwei Jahren in seine erste gemeinsame Wohnung gezogen. In den drei Zimmern mussten die beiden dann aus zwei Haushalten einen machen. Der Umzug wurde zum Experiment und ein behagliches Wohngefühl und Ästhetik sind bis heute ein wenig auf der Strecke geblieben. Funktional sollte es sein - "für den Übergang eben" - denken sich Andrea und Philipp. Doch es kommt wie so oft: Am Ende sitzt man jahrelang auf den Provisorien. Das junge Paar hat sich inzwischen an die Bananenkiste gewöhnt, die "übergangsweise" als TV-Regal dient.

      Das Team von "Aufgemöbelt. Erstklassig Wohnen aus zweiter Hand" kommt da gerade recht. Denn Marijke Amado, die holländische Trödeltante und Frau für jeden Deko-Notfall, Recycler Oliver Schübbe, der mit seinen Möbeln Geschichten erzählt, und Allround-Handwerker Daniel Becker, der vor keiner Baustelle zurück schreckt, haben jede Menge Wohnideen für den kleinen Geldbeutel parat. Da sollte dem neuen Wohnerlebnis für Philipp, Andrea und ihren tierischen Mitbewohnern nichts im Wege stehen.

      Das Wohnzimmer der beiden ist ein charmanter Raum mit interessantem Grundriss, doch am Beleuchtungskonzept muss unbedingt gearbeitet werden. Er bietet genügend Höhe für eine imposante und individuelle Hängeleuchte. Wie praktisch, dass das Ehepaar sich einen Design-Klassiker wünscht und alles Notwendige dafür in der Wohnung vorhanden ist: ein paar alte Fahrradfelgen und jede Menge Fotos. Die neue Lampe verspricht ein wahrer Eyecatcher mit Geschichte zu werden. Zwei selbstgebaute Stehleuchten aus altem Spielzeug machen Marijkes Lichtkonzept perfekt!

      Labradorrüde Botox, der Hund der beiden, hat außerdem das große Los gezogen. Denn er bekommt ein wahrlich edles Indoor-Plätzchen. Ebenfalls aus zweiter Hand, versteht sich. Dafür wird Oliver Schübbe Teile des alten Wohnzimmerregals in neuem Glanz erscheinen lassen. Für die weiteren Möbel hat der Recycler eine Modulbauweise vorgeschlagen, mit vielen kleinen Elementen auf Rollen. Die geben dem Raum ein einheitliches Aussehen und lassen sich immer wieder neu arrangieren.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 05.07.11
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2022