• 13.03.2010
      02:05 Uhr
      Die Herzbuben Spielfilm USA 1998 (The Sparkler) | ONE
       

      Dieser Spielfilm ist ein charmantes Plädoyer für Freundschaft, Respekt und Liebe jenseits gesellschaftlicher Grenzen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 13.03.10
      02:05 - 03:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Dieser Spielfilm ist ein charmantes Plädoyer für Freundschaft, Respekt und Liebe jenseits gesellschaftlicher Grenzen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.

       

      Melba May (Park Overall), 39, seit 15 Jahren verheiratet, lebt in einem typischen amerikanischen Wohnwagenpark, und das Leben hat ihr eigentlich nicht viel zu bieten.
      Aber sie ist ganz zufrieden - bis sie ihren Mann Flint (Don Harvey) beim Seitensprung mit ihrer besten Freundin ertappt. Hals über Kopf verlässt Melba ihr Heim, zieht zu ihrer Mutter (Grace Zabriskie) und sucht Trost bei einem Telefonorakel - einer Kartenleserin, die prophezeit, eine Begegnung mit 'drei Königen' werde für Melba alles ändern. Es kann also kein Zufall sein, dass sie kurz darauf in ihrer Stammkneipe drei attraktive junge Männer trifft, die sie hier noch nie gesehen hat. Brad (Freddie Prinze jr.), Trent (Jamie Kennedy) und Joel (Steven Petrarca) sind auf dem Weg nach Las Vegas. Sie hoffen, beim Spielen genug Geld zu machen, um ihr Apartment in Los Angeles bezahlen zu können. Die sympathische und sensible, aber hoffnungslos provinzielle Melba finden sie zunächst lächerlich. Doch alle Versuche, sie loszuwerden, scheitern.
      Entschlossen, endlich ein bisschen Spaß zu haben, folgt Melba den 'drei Königen' nach Vegas und schlüpft bei ihrer Schulfreundin Dottie (Veronica Cartwright) unter, die als Stripperin in einem zweifelhaften Etablissement arbeitet. In der aufgeheizten Atmosphäre der Spielerstadt, unter dem Einfluss der exzentrischen Dottie überwinden die Jungs aus L.A. ihre Hemmungen und Vorurteile. Zwischen ihnen und Melba entwickelt sich eine ganz besondere, freundschaftliche Beziehung, die leider gestört wird, als Flint in Vegas auftaucht. Er hat plötzlich seine Leidenschaft für Melba wiederentdeckt - denn seine Frau hat bei einem Preisausschreiben das große Los gezogen.

      Wunderbar kitschige Dekors, funkelnde Regie-Einfälle und eine ganze Riege eigenwilliger, sympathischer Charaktere: Darren Steins dritter Spielfilm ist ein charmantes Plädoyer für Freundschaft, Respekt und Liebe jenseits gesellschaftlicher Grenzen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen. Neben den etablierten Charakterdarstellerinnen Park Overall ('Biloxi Blues', 'Mississippi Burning') und Veronica Cartwright ('Alien') sind mit Freddie Prinze jr. ('Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast'), Jamie Kennedy ('Scream') und Steven Petrarca ('Gestern war ich noch Jungfrau') drei starke Newcomer zu sehen.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 13.03.10
      02:05 - 03:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2019