• 18.02.2010
      10:30 Uhr
      Blut und Spiele (1/2) Die Doping-Falle | ONE
       

      'Blut und Spiele' startet zu einer internationalen Reise durch die Welt des Dopings und bietet eine Orientierung in der Flut aktueller Skandale und Enthüllungen: Der Höchst-Leistungssport auf dem Prüfstand.

      Donnerstag, 18.02.10
      10:30 - 11:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      'Blut und Spiele' startet zu einer internationalen Reise durch die Welt des Dopings und bietet eine Orientierung in der Flut aktueller Skandale und Enthüllungen: Der Höchst-Leistungssport auf dem Prüfstand.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Petra Höfer
      Freddie Röckenhaus

      Im ersten Teil geht es um den Preis des Dopings: 1967 stürzte der englische Spitzenfahrer Tom Simpson bei der Tour de France tot vom Rad - in seinem Blut ein Doping-Cocktail. Zwei Jahre später starb der Boxer Jupp Elze im Ring, vollgepumpt mit Amphetaminen. Dann dominierten die Athleten aus der DDR, systematisch und flächendeckend gedopt. 1987 starb die Siebenkämpferin Birgit Dressel an einem Drogen-Kollaps. Ben Johnson, Katrin Krabbe, Kelli White - Weltstars auf der Rennbahn, bis das Doping sie einholte.
      'Blut und Spiele' untersucht die Meilensteine des Doping und entlarvt die These von nur wenigen 'Einzeltätern'. Zeugenaussagen belegen, dass Dopingtests eben nicht für sauberen Sport bürgen. Im Gegenteil: Weil die Tests unzulänglich sind und unterlaufen werden, liefern sie den Dopern und ihren Hintermännern nur Alibis für permanente Vertuschung und Verschleierung.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.02.10
      10:30 - 11:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021