• 15.02.2010
      21:10 Uhr
      A Hard Day's Night Spielfilm Großbritannien 1964 | ONE
       

      Das legendäre Spielfilm-Debüt der noch legendäreren Beatles: 'A Hard Day's Night' zeigt einen Tag im Leben der unvergesslichen Pop-Boy-Group, die sich gerade auf England-Tournee befindet und gern für kurze Zeit dem Stress des erdrückenden Starruhms entfliehen möchte.

      Montag, 15.02.10
      21:10 - 22:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Das legendäre Spielfilm-Debüt der noch legendäreren Beatles: 'A Hard Day's Night' zeigt einen Tag im Leben der unvergesslichen Pop-Boy-Group, die sich gerade auf England-Tournee befindet und gern für kurze Zeit dem Stress des erdrückenden Starruhms entfliehen möchte.

       

      Der 1964 entstandene Welterfolg von Regisseur Richard Lester ist ein temporeicher Spaß zwischen Dokumentation, Slapstick-Komödie und Konzertaufnahmen.
      Der Arbeitstag von John (John Lennon), Paul (Paul McCartney), George (George Harrison) und Ringo (Ringo Starr) beginnt wie gewöhnlich voller Hektik. Auf dem Weg ins Fernsehstudio, wo sie in einer Live-Show auftreten sollen, entkommen die vier Musiker nur mit knapper Not einer Meute schreiender Fans. Paul hat seinen Großvater (Wilfred Brambell) im Schlepptau, auf den er aufpassen muss. Im Zugabteil kommt es prompt zu einem Disput mit dem spießigen Besitzer eines Erste-Klasse-Tickets (Richard Vernon). Unter Protest verlassen die Beatles das Abteil und vertreiben sich die Zeit mit einer lockeren Session im Gepäckwagen. In London angekommen, erwartet der leidgeprüfte Roadmanager Norm (Norman Rossington), dass die Jungs den Abend im Hotel mit der Beantwortung der Fanpost verbringen. Doch angesichts der Waschkörbe voller Briefe ergreifen die vier Freunde spontan die Flucht und vergnügen sich in einem heißen Twistschuppen. Tags darauf mischen die Pilzköpfe das Fernsehstudio auf: Pressekonferenzen, Interviews und Kostümproben wechseln einander ab. Eine halbe Stunde vor Beginn der großen Sendung bekommt der neurotische Fernseh-Regisseur (Victor Spinetti) fast einen Herzinfarkt, denn Schlagzeuger Ringo ist spurlos verschwunden. Der Großvater, auf den wieder einmal niemand achtete, hatte ihm eingeredet, die anderen drei würden ihn ausnutzen und sein Leben sei verpfuscht, falls er sich nicht sofort aufmache, um sich ein nettes Mädchen zu suchen. Ringo zieht durch London und wird prompt verhaftet: wegen Landstreicherei, ungewöhnlichem Benehmen und provozierendem Auftreten. Im letzten Moment können John, Paul und George ihren Schlagzeuger loseisen - das Konzert beginnt, und die Musik geht im ekstatischen Schreien der Mädchen unter.

      'A Hard Day's Night' war der erste Film mit den Beatles in der Hauptrolle, der vor über 40 Jahren in den Kinos der ganzen Welt anlief. Als er nach dem Drehbuch von Alun Owen 1964 in Großbritannien gedreht wurde, waren die Beatles auf dem amerikanischen und europäischen Kontinent noch eine Art Gerücht. Praktisch gelang dann der entscheidende Durchbruch in den amerikanischen Kinos, in denen sich dieser Film zum Kassenschlager entwickelte.

      Wird geladen...
      Montag, 15.02.10
      21:10 - 22:35 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.07.2022