• 06.02.2010
      13:30 Uhr
      Ananas für die Arktis Der Obstmann vom Dempster Highway | ONE
       

      Ein NDR-Fernsehteam hat im Winter auf dem Dempster Highway von Dawson City nach Norden den Trucker John Jensen begleitet, der Obst und Gemüse für die Bewohner der Arktis geladen hat. In Inuvik wartet Johns Partner bereits ungeduldig auf die frische Ware.

      Samstag, 06.02.10
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Ein NDR-Fernsehteam hat im Winter auf dem Dempster Highway von Dawson City nach Norden den Trucker John Jensen begleitet, der Obst und Gemüse für die Bewohner der Arktis geladen hat. In Inuvik wartet Johns Partner bereits ungeduldig auf die frische Ware.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Wolfgang Wegner

      Tiefster Winter im hohen kanadischen Norden: Nur eine einzige Straße führt durch die unermessliche Weite und Einsamkeit aus Eis und Schnee. Sie verbindet Kanadas Süden mit Inuvik, der 3.500-Seelen-Stadt am Mackenzie River Delta, Zentrum der westlichen Arktis. Bei jedem Wetter, Schneestürmen und Temperaturen von mehr als minus 40 Grad Celsius donnern Lastkraftwagen durch die weiße Wildnis nordwärts über den Dempster Highway, um die Menschen in den wenigen Siedlungen über dem Polarkreis mit Obst und Gemüse zu versorgen.
      Auf dem Highway und in Inuvik kommt es vor der Kamera zu Begegnungen mit interessanten Menschen, die viel zu erzählen haben: es sind Mounties, Angehörige der Royal Canadian Mounted Police (RCMP), der Königlich Berittenen Kanadischen Polizei, Trucker im Ort Eagle Plains, eine Schlittenhundezüchterin in Inuvik sowie ein österreichischer Koch, der ein Restaurant am Rande der Arktis betreibt. Der Film ist ein Porträt über eine der einsamsten und gleichzeitig schönsten Gegenden der Welt und die Menschen, die dort leben.

      Wird geladen...
      Samstag, 06.02.10
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023