• 06.02.2010
      09:45 Uhr
      Schwestern im Einsatz - Wenn Eltern überfordert sind Ein Film von Susanne Brand | ONE
       

      Wenn das Handy von Kinderschwester Cornelia Raceks klingelt, kann es ein Notfall sein, weil die Eltern mit einem kranken Baby überfordert sind; es kann aber auch nur eine Banalität sein, weil die Mütter nicht wissen, wie ihr Kind gebadet wird.

      Samstag, 06.02.10
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wenn das Handy von Kinderschwester Cornelia Raceks klingelt, kann es ein Notfall sein, weil die Eltern mit einem kranken Baby überfordert sind; es kann aber auch nur eine Banalität sein, weil die Mütter nicht wissen, wie ihr Kind gebadet wird.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Susanne Brand

      'Eigentlich arbeiten wir mehr mit den Eltern als mit den Kindern.' Mit den Kinderschwestern im ambulanten Einsatz soll Schlimmeres verhindert werden: Zuletzt wurden immer häufiger fast verhungerte und verwahrloste Kinder von der Polizei aus Problemfamilien herausgeholt. Meist waren die Fälle vorher nicht aufgefallen, die Eltern hatten keinen Weg aus den zunächst kleinen Schwierigkeiten gefunden.
      Dabei ist besonders jungen Müttern mit wenigen Tipps und Handreichungen zu helfen. 'Wir haben aber auch eine Wächterfunktion. Ab und an müssen wir dem Jugendamt raten, die Kinder aus der Familie zu nehmen.' Zwei der Kinderschwestern haben selbst Familie, 'Gott sei Dank sind unsere Kinder schon älter', sagen sie. 'Mit kleinen eigenen Kindern wäre zu wenig Abstand da, wenn z.B. das Baby einer Drogenabhängigen schwer an Entzugserscheinungen leidet, geht das ans Herz.'
      Die Autorin Susanne Brand konnte die Schwestern in die Familien begleiten und deutschen Alltag dokumentieren, der sonst sorgsam verborgen bleibt.

      Wird geladen...
      Samstag, 06.02.10
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023