• 07.02.2010
      11:40 Uhr
      Der Schatten einer Frau Spielfilm USA 1946 (Shadow of a woman) | ONE
       

      Brooke Ryder ist frisch verheiratet. Schon auf ihrer Hochzeitsreise werden zwei Attentate auf das Leben ihres Mannes verübt. Erst jetzt offenbart Eric seiner Frau, dass er bereits einmal verheiratet war und dass aus dieser Ehe ein fünfjähriger Sohn existiert...

      Sonntag, 07.02.10
      11:40 - 12:55 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Brooke Ryder ist frisch verheiratet. Schon auf ihrer Hochzeitsreise werden zwei Attentate auf das Leben ihres Mannes verübt. Erst jetzt offenbart Eric seiner Frau, dass er bereits einmal verheiratet war und dass aus dieser Ehe ein fünfjähriger Sohn existiert...

       

      Brook Ryder (Andrea King) wähnt sich im siebenten Himmel. Die überaus elegante junge Frau verbringt gemeinsam mit ihrem frisch angetrauten Gatten Eric (Helmut Dantine) die Flitterwochen am Strand eines noblen Badeortes an der Küste Kaliforniens. Eric ist ein scheinbar angesehener Arzt, der die Apparatemedizin verabscheut und sich auf Naturheilkunde spezialisiert hat. Brook hat den charmanten Doktor mit dem Flair eines charismatischen Wunderheilers geheiratet, ohne etwas über ihn und seine Vergangenheit zu wissen - es war von ihr aus 'Liebe auf den ersten Blick'.
      Aber allmählich bemerkt sie, dass dies ein Fehler war. Als Eric am Strand beinahe von einem herabstürzenden Felsblock erschlagen wird, glaubt sie noch an Zufall. Aber nachdem auf ihren Mann geschossen wird, bleibt Brook nicht länger verborgen, dass Eric offenbar einer der meistgehassten Männer der Gegend ist. Als umstrittener Quacksalber hat Eric einige Patienten auf dem Gewissen, die ihm und seinen Methoden blind vertrauten. Aber damit nicht genug. Eric hat seiner Gattin obendrein verschwiegen, dass er einen fünfjährigen Sohn hat, um dessen Sorgerecht er gerade gegen seine geschiedene Frau Louise (Peggy Knudsen) prozessiert. Enttäuscht muss Brook einsehen, dass Eric sie nicht etwa aus Liebe geheiratet hat, sondern nur, um dem Vormundschaftsrichter ein harmonisches Familienleben vorzugaukeln. Brooks Enttäuschung schlägt in nacktes Entsetzen um, als sie herausfindet, dass ihrem Mann nicht einmal etwas an seinem kleinen Sohn Philip (Larry Geiger) liegt. Durch eine übertrieben strenge Diät arbeitet Eric systematisch darauf hin, dass der Junge eines 'natürlichen' Todes stirbt. Eric hat es auf das großväterliche Millionenerbe seines Sohnes abgesehen, das bis zu dessen 25. Lebensjahr auf einem Treuhandkonto festliegt - es sei denn, dem Jungen stößt vorher etwas zu. Als Brook sich Hilfe suchend an den jungen Rechtsanwalt David MacKeller (William Prince) wendet, ist es beinahe zu spät, um ihren Mann zu verlassen...

      Drehbuch nach dem Roman "He Fell Down Dead" von Virginia Perdue.

      Wird geladen...
      Sonntag, 07.02.10
      11:40 - 12:55 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022