• 29.01.2022
      18:35 Uhr
      Anleitung zum Träumen Spielfilm Frankreich 2006 (La science des rêves) | ONE
       

      Was passiert, wenn ein Tagträumer sich in seine Nachbarin verliebt und anfängt, Traum und Realität zu verwechseln? Eine tragikomische Komödie im magischen Stil des Filmemachers Michel Gondry, der uns in eine unglaubliche Welt der Träume mitnimmt.

      Samstag, 29.01.22
      18:35 - 20:15 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Was passiert, wenn ein Tagträumer sich in seine Nachbarin verliebt und anfängt, Traum und Realität zu verwechseln? Eine tragikomische Komödie im magischen Stil des Filmemachers Michel Gondry, der uns in eine unglaubliche Welt der Träume mitnimmt.

       

      Der schüchterne Stéphane Miroux kommt nach dem Tod seines Vaters von Mexiko nach Paris. In seinen Träumen ist Stéphane Moderator oder er träumt davon, er würde seinen Chef bei der Arbeit verzaubern. Als gegenüber von Stéphane eine junge Frau einzieht, verliebt er sich in sie. Ihr Name ist Stéphanie. Stéphanes Erlebnisse werden zunehmend unwirklicher. Er und Stéphanie schaffen sich eine gemeinsame Fantasiewelt. Sie verwenden eine selbstgebastelte Zeitmaschine, die sie eine Sekunde in die Zukunft oder in die Vergangenheit zurückversetzen kann. Mit der Zeit zweifelt Stéphane daran, dass Stéphanie ihn wirklich mag, und er glaubt, alles Erlebte sei nur ein Traum gewesen.

      "Science of Sleep - Anleitung zum Träumen" gleicht einem kleinen filmischen Wunder voller skurriler Überraschungen, die ebenso comicartige wie labyrinthische Züge tragen. Der Film lebt, neben dem bewegenden Spiel der beiden Hauptdarsteller Gaël Garcia Bernal und Charlotte Gainsbourg, von seinen beeindruckenden Stop-Motion-Collagen in Welten aus Zellophan, Watte und Filz, die Regisseur Michel Gondry zu großen Teilen mit einem kleinen Team in seiner Garage realisierte. Gondry, der hier auch ein bisschen seine eigene Geschichte erzählt, begann seine Filmkarriere als erfolgreicher Musikvideoregisseur und drehte unter anderem legendäre Videos für Daft Punk, Björk und The Chemical Brothers. 2001 realisierte er seinen ersten Spielfilm "Human Nature", für seinen zweiten, "Vergiss mein nicht!", gewann er 2004 einen Drehbuchoscar. "Science of Sleep" war sein erster Film in seinem Heimatland Frankreich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 29.01.22
      18:35 - 20:15 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.10.2022