• 26.11.2021
      20:15 Uhr
      Nuhr im Ersten Nur aus Berlin | ONE
       

      In "Nuhr im Ersten" seziert Dieter Nuhr politische Unzulänglichkeiten, thematische Abseitigkeiten und den verlässlichen Irrwitz des Alltags. Gemeinsam mit seinen Kollegen:innen aus Kabarett und Comedy geschieht dies auf gewohnt anspruchsvoll-bissige, unterhaltsame und vor allem witzige Art und Weise. Denn Humor ist vor allem in Krisenzeiten ein wichtiger Begleiter.
      Heute zu Gast sind Sissi Perlinger, Michael Altinger, Ingo Appelt und Tobias Mann.

      Freitag, 26.11.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In "Nuhr im Ersten" seziert Dieter Nuhr politische Unzulänglichkeiten, thematische Abseitigkeiten und den verlässlichen Irrwitz des Alltags. Gemeinsam mit seinen Kollegen:innen aus Kabarett und Comedy geschieht dies auf gewohnt anspruchsvoll-bissige, unterhaltsame und vor allem witzige Art und Weise. Denn Humor ist vor allem in Krisenzeiten ein wichtiger Begleiter.
      Heute zu Gast sind Sissi Perlinger, Michael Altinger, Ingo Appelt und Tobias Mann.

       

      Sissi Perlinger ist die Kaiserin der Vielseitigkeit. Sie ist tiefgründig, hochphilosophisch, musikalisch und urkomisch. Kein Wunder, dass die Perlinger Inhaberin des deutschen Kleinkunstpreises, Adolf Grimme Preises mit Gold und des bayrischeren Kabarettpreises ist. Manche Fans bezeichnen sie auch als Mensch gewordenes Gesamtkunstwerk. Als solches gibt Kaiserin Sissi Einblicke, wie man sich weiter entwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann. Das Ganze auf eine amüsante wie auch inspirierende Art und Weise.

      Ein in Niederbayern geborener, in Oberbayern sozialisierter und diplomierter Sozialpädagoge auf der Kabarett-Bühne, das geht? Und wie. Seit 25 Jahren wirft Michael Altinger schon einen ganz besonderen Blick auf die Menschen und ihr Umfeld: aktuell, bayerisch, politisch und immer ganz nah dran. Das ist er nicht nur auf den Bühnen des Landes, sondern auch als Gastgeber der Sendung „Schlachthof“ im BR.

      Kabarett oder Comedy fragt bei Tobias Mann schon lange keiner mehr, weil die Antwort lautet: lustig. Und das zeigt er seit September 2005 als Komiker, Satiriker und Musiker auf unzähligen Bühnen des Landes. Der gebürtige Mainzer hat zudem die politische Late-Night-Sendung „Mann, Sieber!“ im ZDF moderiert, Bücher geschrieben und Preise eingeheimst. Darunter den Deutschen Kleinkunstpreis, den Tobias Mann gleich zwei Mal überreicht bekommen hat.

      Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als "Enfant terrible der Comedy" wird er gerne ins kommerzielle wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem aktuellen Programm "Der Staats-Trainer“ zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.08.2022