• 19.04.2021
      05:55 Uhr
      Polizeifunk ruft (4) Gefährlicher Spaziergang | ONE
       

      'Hilfe! Polizei!' Ein angeschossener Angestellter wankt aus dem Bürohaus im Hamburger Hafengelände. Zwei Unbekannte haben den Tresor einer Ölfirma ausgeraubt und sind entkommen. Stunden später hängt bei Familie Steuben der Haussegen schief. Karl Steuben hat einen geheimnisvollen Ausflug unternommen und seine Frau Lene vermutet, dass er ein krummes Ding gedreht hat. Tatsächlich stößt ihr Sohn Werner beim Spiel auf Bündel von Banknoten. Aus Sorge, Frau und Kind zu verlieren, will Steuben sich der Polizei stellen. Steuben hat jedoch die Rechnung ohne seinen Komplizen Lothar Prenzke gemacht.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 19.04.21
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 05:50
      Stereo

      'Hilfe! Polizei!' Ein angeschossener Angestellter wankt aus dem Bürohaus im Hamburger Hafengelände. Zwei Unbekannte haben den Tresor einer Ölfirma ausgeraubt und sind entkommen. Stunden später hängt bei Familie Steuben der Haussegen schief. Karl Steuben hat einen geheimnisvollen Ausflug unternommen und seine Frau Lene vermutet, dass er ein krummes Ding gedreht hat. Tatsächlich stößt ihr Sohn Werner beim Spiel auf Bündel von Banknoten. Aus Sorge, Frau und Kind zu verlieren, will Steuben sich der Polizei stellen. Steuben hat jedoch die Rechnung ohne seinen Komplizen Lothar Prenzke gemacht.

       

      Stab und Besetzung

      Kriminalkommissar Koldehoff Joseph Dahmen
      Kriminalbeamter Bollmann Günter Lüdke
      Walter Hartmann Karl-Heinz Heß
      Karl Kröger Karl-Heinz Kreienbaum
      Lothar Prenzke Nino Korda
      Karl Steuben Rolf Schimpf
      Lene Steuben Elisabeth Goebel
      Dr. Clausen Otto Bolesch
      Bauer Möller Max Strassberg
      Regie Hermann Leitner
      Buch Gustav Kampendonk
      Günter Dönges
      Kamera Walter Tuch
      Musik Heinz Funk

      'Hilfe! Polizei!' Ein angeschossener Angestellter wankt aus dem Bürohaus im Hamburger Hafengelände. Zwei Unbekannte haben den Tresor einer Ölfirma ausgeraubt und sind entkommen. Stunden später hängt bei Familie Steuben der Haussegen schief. Karl Steuben hat einen geheimnisvollen Ausflug unternommen und seine Frau Lene vermutet, dass er ein krummes Ding gedreht hat. Tatsächlich stößt ihr Sohn Werner beim Spiel auf Bündel von Banknoten. Aus Sorge, Frau und Kind zu verlieren, will Steuben sich der Polizei stellen. Steuben hat jedoch die Rechnung ohne seinen Komplizen Lothar Prenzke gemacht. Im letzten Augenblick kann Oberwachtmeister Hartmann ihn retten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 19.04.21
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 05:50
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.05.2021