• 12.04.2021
      07:50 Uhr
      Pfarrer Braun: Bruder Mord Fernsehfilm Deutschland 2005 | ONE
       

      Erst verschwindet ein Mönch spurlos, dann beichtet ein Unbekannter dem Bischof einen Mord und kündigt einen zweiten an. Nun sieht sich Hemmelrath gezwungen, Pfarrer Braun von seinem Gelübde, nie mehr zu kriminalisieren, wenigstens vorübergehend zu entbinden. Dies lässt sich Braun nicht zweimal sagen. Im Zuge seiner verdeckten Ermittlungen, bei denen ihm auch der geschickt eingeschmuggelte Kommissar Geiger hilft, stößt Braun auf ein kirchengeschichtlich brisantes Geheimnis, dessen Aufdeckung ihm fast selbst zum Verhängnis wird.

      Montag, 12.04.21
      07:50 - 09:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Erst verschwindet ein Mönch spurlos, dann beichtet ein Unbekannter dem Bischof einen Mord und kündigt einen zweiten an. Nun sieht sich Hemmelrath gezwungen, Pfarrer Braun von seinem Gelübde, nie mehr zu kriminalisieren, wenigstens vorübergehend zu entbinden. Dies lässt sich Braun nicht zweimal sagen. Im Zuge seiner verdeckten Ermittlungen, bei denen ihm auch der geschickt eingeschmuggelte Kommissar Geiger hilft, stößt Braun auf ein kirchengeschichtlich brisantes Geheimnis, dessen Aufdeckung ihm fast selbst zum Verhängnis wird.

       

      Stab und Besetzung

      Margot Roßhauptner Hansi Jochmann
      Armin Knopp Antonio Wannek
      Bischof Hemmelrath Hans-Michael Rehberg
      Priester Mühlich Gilbert von Sohlern
      Kommissar Geiger Peter Heinrich Brix
      Fahrer Bodo Schmidt Manfred Möck
      Abt Nicodemus Heinz Baumann
      Pater Andreas Götz Otto
      Prior Ansgar Michael Hanemann
      Pater Pankraz Herbert Fux
      Peter Jakobus Claus Wilcke
      Bruder Bernardus Christian Kahrmann
      Claudia Katja Woywood
      Pfarrer Braun Ottfried Fischer
      Regie Dirk Regel
      Kamera Peter Ziesche
      Musik Martin Böttcher

      Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) hat den pfundigen Hobbydetektiv Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) ins Kloster Marienfels geschickt, wo er nach der alten Benediktinerregel 'ora et labora' (Bete und arbeite!) abspecken soll. Die mittelalterliche Abtei, die gemäß der strengen Vorschriften ihres Abtes Nicodemus (Heinz Baumann) alles Technische verteufelt, ist berühmt für ihre Bibliothek, in der renommierte Übersetzer tätig sind. So besucht auch Hemmelrath das Kloster, um eine kostbare Handschrift aus dem 15. Jahrhundert, die der Kirche kürzlich vermacht wurde, von kompetenter Hand ins Deutsche übertragen zu lassen.

      Als der Bischof den Mönchen bei dieser Gelegenheit die Beichte abnimmt, gesteht ein unerkannt bleibender Klosterbruder, er habe 'im Auftrag Gottes' getötet - und werde es wieder tun. Zu Hemmelraths Entsetzen wird tatsächlich der seit kurzem vermisste Pater Bonifazius tot aufgefunden. Besorgt um seine Ernennung zum Kardinal, sieht sich Hemmelrath gezwungen, Pfarrer Braun um möglichst unauffällige Aufklärung des Falles zu bitten. Braun lässt sich seine Freude nicht anmerken und stellt kulinarische Bedingungen, die der Bischof zähneknirschend gewährt.

      Gemeinsam mit Kommissar Geiger (Peter Heinrich Brix), der als Franziskaner auf Pilgerreise eingeschleust wird, nimmt Pfarrer Braun heimliche Ermittlungen auf. Doch der Hobbykriminologe kann nicht verhindern, dass mit Pater Pankraz (Herbert Fux) ein weiterer namhafter Übersetzer unter merkwürdigen Umständen das Zeitliche segnet. Pankraz' rätselhafte letzten Worte 'Nag Hammadi' bringen Pfarrer Braun dann auf die richtige Spur: Bonifazius und Pankraz haben neu entdeckte Schriften aus Qumran und Nag Hammadi übersetzt, die einige kirchenpolitische Sprengkraft besitzen: Nach ihnen wäre nicht Petrus, sondern Johannes der Kirchengründer, was das Papsttum in Frage stellen würde. Und der Mörder will unter allen Umständen verhindern, dass dieses Wissen das Kloster verlässt. Pfarrer Braun schwebt in großer Gefahr.

      Auch dieses Pfarrer-Braun-Abenteuer besticht durch die pfiffige Mischung aus Wortwitz und Ermittlungsarbeit, Situationskomik und Spannung. Neben Ottfried Fischer spielen u.a. Hansi Jochmann, Peter Heinrich Brix, Antonio Wannek, Hans-Michael Rehberg und Götz Otto.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2021