• 08.03.2021
      01:45 Uhr
      Die geheimnisvolle Fremde Spielfilm Frankreich/Polen/Großbritannien 2011 (The Woman in the Fifth) | ONE
       

      Der amerikanische Autor Tom Ricks will sich mit seiner französischen Ehefrau versöhnen. Das Treffen mit ihr in Paris erweist sich jedoch als einziges Desaster. Und zu allem Überfluss wird er ausgeraubt. Um sein schäbiges Hotelzimmer bezahlen zu können, nimmt Tom einen Job als Nachtwächter an. Eines Abends lernt er die geheimnisvolle Margit kennen, die sein Leben in völlig neue Bahnen lenkt.

      Mit diesem Mysterythriller nach einem Roman von Douglas Kennedy gelingt Pawel Pawlikowski ein verstörend-schöner Paris-Film. Als Schreiber und Muse treffen Ethan Hawke und Kristin Scott Thomas sich an der Grenze zwischen Fantasie und Realität.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.03.21
      01:45 - 03:05 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Der amerikanische Autor Tom Ricks will sich mit seiner französischen Ehefrau versöhnen. Das Treffen mit ihr in Paris erweist sich jedoch als einziges Desaster. Und zu allem Überfluss wird er ausgeraubt. Um sein schäbiges Hotelzimmer bezahlen zu können, nimmt Tom einen Job als Nachtwächter an. Eines Abends lernt er die geheimnisvolle Margit kennen, die sein Leben in völlig neue Bahnen lenkt.

      Mit diesem Mysterythriller nach einem Roman von Douglas Kennedy gelingt Pawel Pawlikowski ein verstörend-schöner Paris-Film. Als Schreiber und Muse treffen Ethan Hawke und Kristin Scott Thomas sich an der Grenze zwischen Fantasie und Realität.

       

      Der amerikanische Schriftsteller Tom Ricks (Ethan Hawke) reist nach Paris, wo er die Trümmer seines Lebens zusammenfügen will. Als er sich mit Gewalt Einlass in die Wohnung seiner Exfrau Nathalie (Delphine Chuillot) verschafft, alarmiert diese die Polizei. Frustriert zieht Tom davon und steigt in den nächstbesten Bus. Vom Jetlag erschöpft, schläft er ein - prompt klaut man ihm Gepäck und Brieftasche. Wohin ohne Geld?

      Der freundliche Pensionsbesitzer Sezer (Samir Guesmi) gewährt dem Mittellosen Quartier, erwartet allerdings eine Gegenleistung. Nacht für Nacht muss Tom mit einem Überwachungsmonitor den Eingang zu einem seltsamen Etablissement kontrollieren. Ein illegales Kasino? Ein Bordell ohne Genehmigung? Es sei besser, wenn Tom nicht mehr über seinen Job wisse.

      Nach Feierabend knüpft der Autor Kontakte zu einem literarischen Zirkel. Dabei lernt er die dominante Margit (Kristin Scott Thomas) kennen, die ihn zu ihrem Geliebten macht und ihn ermutigt, seine Schreibblockade zu überwinden. Als Tom unter Verdacht gerät, seinen Zimmernachbarn ermordet zu haben, erklärt er, zur Tatzeit bei ihr gewesen zu sein. Doch der ermittelnde Kommissar klärt ihn auf, dass Margit schon seit vielen Jahren tot ist.

      Für seine Romanverfilmung "My Summer of Love" erhielt Pawel Pawlikowski viel Beifall. In seiner Wahlheimat Paris gelang dem polnisch-stämmigen Regisseur eine weitere Romanverfilmung, diesmal nach der Vorlage "Die Liebhaberin" von Douglas Kennedy, einem Spezialisten für geheimnisvolle Geschichten über menschliche Abgründe. Ethan Hawke verkörpert einen labilen Literaten, dem als Wanderer zwischen den Welten unmerklich alles entgleitet. Zwischen dem tristen Pariser Außenbezirk und den schicken Interieurs im fünften Arrondissement verschwimmt auch die Grenze zwischen Fiktion und Realität. Dabei glänzt Kristin Scott Thomas als gefährliche Muse, die sich als Toms persönlicher Albtraum erweist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 08.03.21
      01:45 - 03:05 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021