• 13.02.2021
      10:15 Uhr
      Hartwig Seeler - Gefährliche Erinnerung Fernsehfilm Deutschland 2019 | ONE
       

      Als Privatdetektiv Hartwig Seeler nimmt Matthias Koeberlin in dem Krimidrama "Hartwig Seeler - Gefährliche Erinnerung" die Arbeit auf: Er verkörpert einen introvertierten Ex-Polizisten, der für seine Auftraggeber spurlos verschwundene Personen aufspürt. Der Vermisstenfall einer jungen Frau führt ihn auf eine kroatische Insel zu einer mysteriösen Verbindung, die Menschen mithilfe von Hypnose bei seelischen Traumata behandelt. Wie gefährlich "falsche" Erinnerungen sein können, die sich jedoch wie "echt" anfühlen, erlebt der Ermittler an sich selbst, als er in sein Unterbewusstsein eintaucht.

      Samstag, 13.02.21
      10:15 - 11:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Als Privatdetektiv Hartwig Seeler nimmt Matthias Koeberlin in dem Krimidrama "Hartwig Seeler - Gefährliche Erinnerung" die Arbeit auf: Er verkörpert einen introvertierten Ex-Polizisten, der für seine Auftraggeber spurlos verschwundene Personen aufspürt. Der Vermisstenfall einer jungen Frau führt ihn auf eine kroatische Insel zu einer mysteriösen Verbindung, die Menschen mithilfe von Hypnose bei seelischen Traumata behandelt. Wie gefährlich "falsche" Erinnerungen sein können, die sich jedoch wie "echt" anfühlen, erlebt der Ermittler an sich selbst, als er in sein Unterbewusstsein eintaucht.

       

      Privatdetektiv Hartwig Seeler (Matthias Koeberlin) bekommt den Auftrag, eine spurlos verschwundene junge Frau zu finden. Ihr Vater Felix Kepler (Michael Wittenborn) vermutet eine Entführung oder ein Gewaltverbrechen. Anders kann er sich nicht erklären, warum sich Tochter Evelyn (Caroline Hellwig) bei ihm und seiner Frau (Michaela Caspar) seit zwei Wochen nicht gemeldet hat und auch bei der Arbeit vermisst wird. Schließlich gebe es weder Familienprobleme noch andere Gründe für die aufstrebende Anwältin, wortlos alle Brücken hinter sich abzubrechen. Hinweise auf ein Verbrechen findet Seeler jedoch nicht. Er stößt auf eine Überweisung an eine mysteriöse Verbindung auf einer kroatischen Insel. Deren spiritueller Ansatz, über Hypnose den Schlüssel zu seelischen Traumata zu finden, spricht den Detektiv über seine Arbeit hinaus an. Seeler ringt mit dem Unfalltod seiner Frau, über dessen ungeklärte Umstände er sich seither den Kopf zermartert. Seinen unterbewussten Vermutungen stellt sich der Privatdetektiv, als er sich in das Camp der Gruppe einschleust und auf eine Hypnosesitzung mit Amanda (Friederike Becht) einlässt. Die Heilerin behandelt auch Evelyn, die sich in einem labilen Zustand befindet. Was die Ursache dafür ist, lässt Seeler an seinem Auftraggeber zweifeln: Es gibt einen schwerwiegenden Grund, warum sich Evelyn von ihrem bisherigen Leben loslösen will.

      Der preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor Johannes Fabrick legt in der vielschichtig angelegten Detektivgeschichte frei, wie schwer Wahrheit und Täuschung zu unterscheiden sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 13.02.21
      10:15 - 11:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021