• 12.02.2021
      12:20 Uhr
      Sturm der Liebe (2246) Deutschland 2015 | ONE
       

      Nach Sebastians Aussage beruft das Gericht Patrizia für den Tag darauf in den Zeugenstand. Patrizia ist über die Vorladung verärgert, da sie vermutet, unter Druck zu einer Aussage gezwungen zu werden. Ihr Verteidiger Merz hat derweil eine Idee, wie er ihr doch noch Kontakt zu Mila verschaffen könnte. Währenddessen hofft Niklas, dass zumindest Julia mit einem blauen Auge davonkommen könnte. Doch da überbringt Stefan Merz Sebastian einen Brief von Patrizia mit einem Angebot: Wenn er dafür sorgt, dass sie Mila sehen kann, wird sie die Aussage verweigern und Sebastian nicht zusätzlich belasten.

      Freitag, 12.02.21
      12:20 - 13:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Nach Sebastians Aussage beruft das Gericht Patrizia für den Tag darauf in den Zeugenstand. Patrizia ist über die Vorladung verärgert, da sie vermutet, unter Druck zu einer Aussage gezwungen zu werden. Ihr Verteidiger Merz hat derweil eine Idee, wie er ihr doch noch Kontakt zu Mila verschaffen könnte. Währenddessen hofft Niklas, dass zumindest Julia mit einem blauen Auge davonkommen könnte. Doch da überbringt Stefan Merz Sebastian einen Brief von Patrizia mit einem Angebot: Wenn er dafür sorgt, dass sie Mila sehen kann, wird sie die Aussage verweigern und Sebastian nicht zusätzlich belasten.

       

      Stab und Besetzung

      Julia Wegener Jennifer Newrkla
      Niklas Stahl Jan Hartmann
      Sebastian Wegener Kai Albrecht
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      André Konopka Joachim Lätsch
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Patrizia Stahl Nadine Warmuth
      Beatrice Hofer Isabella Hübner
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Tina Kessler Christin Balogh
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Norman Kowald Yannik Meyer
      Hermann Stürzebecher Günter Barton
      Stefan Merz Nik Felice Aligbe
      Dr. Sigurd Oefele Peter Albers
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Alexander Wiedl
      Buch Sargon Youkhana

      Nach Sebastians Aussage beruft das Gericht Patrizia für den Tag darauf in den Zeugenstand. Patrizia ist über die Vorladung verärgert, da sie vermutet, unter Druck zu einer Aussage gezwungen zu werden. Ihr Verteidiger Merz hat derweil eine Idee, wie er ihr doch noch Kontakt zu Mila verschaffen könnte. Währenddessen hofft Niklas, dass zumindest Julia mit einem blauen Auge davonkommen könnte. Doch da überbringt Stefan Merz Sebastian einen Brief von Patrizia mit einem Angebot: Wenn er dafür sorgt, dass sie Mila sehen kann, wird sie die Aussage verweigern und Sebastian nicht zusätzlich belasten. Für Sebastian steht fest, dass er niemals auf Patrizias Angebot eingehen wird - er steht zu allem, was er getan hat. Julia sieht das etwas anders.
      Natascha wird klar, dass Michael ihr keinen Kuss gegeben hat, sondern eine Mund-zu-Mund-Beatmung vornehmen musste. Michael gesteht sich gegenüber André ein, dass er Nataschas Gefühle nicht erwidern kann. Bei der Probe am Tag darauf sucht Michael die Aussprache mit Natascha. Die fühlt sich dadurch provoziert und verkündet das Aus für 'Luft und Liebe'.
      Das Verhältnis von Norman und Alfons spitzt sich immer mehr zu, sodass Alfons ihn zur Geschäftsführung zitiert. Norman will daraufhin alles hinwerfen, doch Nils bietet ihm fürsorglich an, bei ihm im Fitnessbereich anzufangen. Bei der Probestunde geht Norman forsch ans Werk, worüber Nils nicht begeistert ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021