• 18.11.2019
      01:15 Uhr
      Das Leuchten der Stille Spielfilm USA 2010 (Dear John) | ONE
       

      Innerhalb weniger Augenblicke springt der Funke über: Beherzt fischt der US-Soldat John die Handtasche der hübschen Studentin Savannah aus dem Meer. Dabei verlieben die beiden sich unsterblich ineinander, doch leider bleiben ihnen nur zwei Wochen, denn John muss nach seinem Urlaub noch ein Jahr Militärdienst in Übersee absolvieren. Jede Sekunde kostet das Paar aus, doch nach Savannahs unvorsichtiger Bemerkung über Johns autistischen Vater rastet der impulsive Soldat aus und gerät in eine Schlägerei mit ihren Freunden. Nach der Versöhnung bleibt die bange Frage: Kann ihre stürmische Liebe eine Fernbeziehung überstehen?

      Nacht von Sonntag auf Montag, 18.11.19
      01:15 - 02:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Innerhalb weniger Augenblicke springt der Funke über: Beherzt fischt der US-Soldat John die Handtasche der hübschen Studentin Savannah aus dem Meer. Dabei verlieben die beiden sich unsterblich ineinander, doch leider bleiben ihnen nur zwei Wochen, denn John muss nach seinem Urlaub noch ein Jahr Militärdienst in Übersee absolvieren. Jede Sekunde kostet das Paar aus, doch nach Savannahs unvorsichtiger Bemerkung über Johns autistischen Vater rastet der impulsive Soldat aus und gerät in eine Schlägerei mit ihren Freunden. Nach der Versöhnung bleibt die bange Frage: Kann ihre stürmische Liebe eine Fernbeziehung überstehen?

       

      Stab und Besetzung

      John Tyree Channing Tatum
      Savannah Curtis Amanda Seyfried
      Tim Wheddon Henry Thomas
      Mr. Tyree Richard Jenkins
      Randy   Scott Porter
      Noodles   D. J. Cotrona
      Dan Rooney "Rooster" Cullen Moss
      Starks   Gavin McCulley
      Berry   Jose Lucena jr.
      Captain Stone Keith Robinson
      Daniels   William Howard Bowman
      Susan   Leslea Fisher
      Mr. Curtis David Andrews
      Mrs. Curtis Mary Rachel Dudley
      Regie Lasse Hallström
      Musik Deborah Lurie
      Kamera Terry Stacey
      Drehbuch Jamie Linden

      Während seines Heimaturlaubs in South Carolina begegnet der Soldat John (Channing Tatum) der Studentin Savannah (Amanda Seyfried). Obwohl die beiden aus verschiedenen Welten stammen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Zum Kennenlernen bleiben ihnen gerade zwei Wochen, denn John muss zurück zu seinem Stützpunkt in Deutschland. Vor dem jungen Paar liegen zwölf Monate des Wartens, die sie mit sehnsüchtigem Briefeschreiben überbrücken.

      Kurz vor dem Ende von Johns Militärdienst wird die Welt durch den New Yorker Terroranschlag vom 11. September 2001 erschüttert. Die Kameraden verlängern freiwillig ihren Dienst, nur John ist hin - und hergerissen zwischen Patriotismus und seiner großen Sehnsucht nach Savannah. Auf einem Kurzurlaub, bei dem er seine Entscheidung überdenken will, versichern sich die beiden ihrer Liebe.

      Doch Johns Gewissen treibt ihn zu seiner Einheit zurück. Während er in verschiedenen Kriseneinsätzen rund um die Welt reist, schreibt sich das Paar erneut sehnsüchtige Briefe. Eines Tages aber bleiben die Briefe von Savannah aus, bis sie John nach langer Zeit mitteilt, dass es einen anderen gibt.

      In diesem stimmungsvollen Melodram nach einer Vorlage von Nicholas Sparks entdecken Amanda Seyfried und Channing Tatum die ganz große Liebe.

      Der amerikanische Originaltitel dieser bewegenden Romanze spielt auf die Redewendung "Dear John Letter" an, die umgangssprachlich einen Abschiedsbrief bezeichnet. Die bittersüße Liebesgeschichte stammt von dem Bestsellerautor Nicholas Sparks, dessen Vorlagen bereits in "Message in a Bottle - Der Beginn einer großen Liebe" und "Wie ein einziger Tag" verfilmt wurden. Regisseur Lasse Hallström, seit "Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" einer der Etablierten in Hollywood, erweist sich als Ästhet: Seine Bildsprache bringt den nostalgischen Charme der Südstaaten zur Geltung und breitet subtil die großen Gefühle aus. Eigentliche Stärke dieses Melodrams ist jedoch die Liebenswürdigkeit des Paares: Der gestählte Hauptdarsteller Channing Tatum, später im actionreichen Historienfilm "Der Adler der neunten Legion" als römischer Legionär zu sehen, verkörpert den romantischen Helden, und die zarte Amanda Seyfried, in "Chloe" noch eine Femme fatale, gibt dessen Liebe seines Lebens. Neben ihnen glänzt der 2009 mit "Ein Sommer in New York - The Visitor" für den Oscar nominierte Richard Jenkins als Johns autistischer Vater.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 18.11.19
      01:15 - 02:55 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.11.2019