• 01.09.2019
      04:15 Uhr
      Startrampe mit Leoniden beim PULS Open Air 2019 | ONE
       

      Die Leoniden aus Kiel sind Stammgäste bei "Startrampe" - und das aus gutem Grund: Sie gehören zu den mitreißendsten Livebands des Landes und sie sprühen vor Ideen. Dieses Mal wollen die Leoniden ein Konzert mit einem Orchester spielen, um einzelne Instrumentalparts aus ihren Songs endlich mal live auf die Bühne zu bringen. Ein lang gehegter Traum, gar kein "Undercover-Wunsch mehr", wie Djamin Izadi von den Leoniden das in der "Startrampe"-Sendung ausdrückt.
      Gewünscht, getan: Schnell steht der Plan, dass die Leoniden beim PULS Open Air 2019 zusammen mit dem VKKO, dem Verworner-Krause-Kammerorchester, spielen.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.09.19
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Leoniden aus Kiel sind Stammgäste bei "Startrampe" - und das aus gutem Grund: Sie gehören zu den mitreißendsten Livebands des Landes und sie sprühen vor Ideen. Dieses Mal wollen die Leoniden ein Konzert mit einem Orchester spielen, um einzelne Instrumentalparts aus ihren Songs endlich mal live auf die Bühne zu bringen. Ein lang gehegter Traum, gar kein "Undercover-Wunsch mehr", wie Djamin Izadi von den Leoniden das in der "Startrampe"-Sendung ausdrückt.
      Gewünscht, getan: Schnell steht der Plan, dass die Leoniden beim PULS Open Air 2019 zusammen mit dem VKKO, dem Verworner-Krause-Kammerorchester, spielen.

       

      Die Leoniden aus Kiel sind Stammgäste bei "Startrampe" - und das aus gutem Grund: Sie gehören zu den mitreißendsten Livebands des Landes und sie sprühen vor Ideen. Dieses Mal wollen die Leoniden ein Konzert mit einem Orchester spielen, um einzelne Instrumentalparts aus ihren Songs endlich mal live auf die Bühne zu bringen. Ein lang gehegter Traum, gar kein "Undercover-Wunsch mehr", wie Djamin Izadi von den Leoniden das in der "Startrampe"-Sendung ausdrückt.

      Gewünscht, getan: Schnell steht der Plan, dass die Leoniden beim PULS Open Air 2019 zusammen mit dem VKKO, dem Verworner-Krause-Kammerorchester, spielen. Klingt einfach, aber es steckt eine Menge Arbeit drin, wenn über 20 Musiker aufeinandertreffen und zusammen gut klingen sollen. Für die große Probe sperren sich Orchester und Band zwei Tage lang in eine leerstehende Ziegel-Fabrik in Dorfen bei München ein, bis die Songs "Why" und "Kids" sitzen. Die Generalprobe treibt allen schon eine Gänsehaut über die Arme und zwei Wochen später ist es so weit: Der große Auftritt beim PULS Open Air 2019 steht an.

      In den vergangenen Jahren hat die Kieler Band eine rasante Entwicklung hingelegt: 2017 haben die Leoniden ihr eigenes Label Two Peace Signs Records gegründet, ihr Debütalbum veröffentlicht und damit gleich mal den New Music Award der ARD-Jugendwellen abgestaubt. Egal ob als Dauergast auf Festivals, als Support von den Donots, Franz Ferdinand, AnnenMayKantereit oder mit den eigenen Gigs - die Leoniden sind quasi im Dauereinsatz. Im Herbst 2018 ist mit "Again" das zweite Album der Band erschienen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.09.19
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2020