• 22.07.2019
      12:05 Uhr
      Sturm der Liebe (1459) Telenovela Deutschland 2012 | ONE
       

      Theresa hofft, dass Peter (Moritz) das Geheimnis wahrt, doch Moritz ist schockiert, dass sie über Konstantins Scharade Bescheid weiß, und kann ihr nichts versprechen.
      Julius sitzt zwischen zwei Stühlen: Er kann verstehen, dass Rosalie mit ihrem Schicksal als Zimmermädchen hadert, und versucht, bei Charlotte ein gutes Wort einzulegen.
      Alfons hofft, dass Hildegard seine gekaufte Urne beim Pfarrer unterbringen kann, bis es zur Bestattung kommt, doch Hildegard bringt schlechte Kunde: Der Pfarrer will keine kirchliche Bestattung erlauben, da er in Frage stellt, ob es sich bei der Asche tatsächlich um die Asche eines Menschen handelt.

      Montag, 22.07.19
      12:05 - 12:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Theresa hofft, dass Peter (Moritz) das Geheimnis wahrt, doch Moritz ist schockiert, dass sie über Konstantins Scharade Bescheid weiß, und kann ihr nichts versprechen.
      Julius sitzt zwischen zwei Stühlen: Er kann verstehen, dass Rosalie mit ihrem Schicksal als Zimmermädchen hadert, und versucht, bei Charlotte ein gutes Wort einzulegen.
      Alfons hofft, dass Hildegard seine gekaufte Urne beim Pfarrer unterbringen kann, bis es zur Bestattung kommt, doch Hildegard bringt schlechte Kunde: Der Pfarrer will keine kirchliche Bestattung erlauben, da er in Frage stellt, ob es sich bei der Asche tatsächlich um die Asche eines Menschen handelt.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Elena Majoré Lili Gesler
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Julius König Michele Oliveri
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      André Konopka Joachim Lätsch
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Felix Bärwald
      Buch Günter Overmann

      Theresa hofft, dass Peter (Moritz) das Geheimnis wahrt, doch Moritz ist schockiert, dass sie über Konstantins Scharade Bescheid weiß, und kann ihr nichts versprechen. Moritz erkennt voller Bitterkeit, dass er vorerst der Gärtner Peter bleiben muss, um sein altes Leben zurückzugewinnen und die büßen zu lassen, die ihn verraten haben. Theresa weiht Konstantin ein und erhofft sich Unterstützung, doch dieser überhäuft sie mit Vorwürfen...

      Julius sitzt zwischen zwei Stühlen: Er kann verstehen, dass Rosalie mit ihrem Schicksal als Zimmermädchen hadert, und versucht, bei Charlotte ein gutes Wort für seine Tochter einzulegen. Doch Charlotte will Rosalie auch als Zimmermädchen entlassen. Nur durch Julius' beherzte Fürsprache ist sie endlich einverstanden, Rosalie den Job doch zu lassen.

      Alfons hofft, dass Hildegard seine gekaufte Urne beim Pfarrer unterbringen kann, bis es zur Bestattung kommt, doch Hildegard bringt schlechte Kunde: Der Pfarrer will keine kirchliche Bestattung erlauben, da er in Frage stellt, ob es sich bei der Asche tatsächlich um die Asche eines Menschen handelt. Alfons deponiert die Urne in der Lobby, wo sie irrtümlich für eine Vase gehalten und in die Fürstensuite gebracht wird. Über Umwege schafft Alfons es, die Urne wieder in seinen Besitz zu bekommen. Währenddessen erfährt Hildegard aber, dass es sich bei der Asche definitiv nicht um die Asche von Sebastian Fichtner handeln kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019