• 13.11.2015
      03:45 Uhr
      Lindenstraße (543) Helga von Sinnen | ONE
       

      Kein guter Tag für Helga: Marlene schneit ins Reisebüro und berichtet brühwarm von ihrem Seitensprung mit Erich. Helga zeigt sich entsetzt, wirft Marlene hochkant hinaus und beschließt, sich abends Erich zur Brust zu nehmen - was für Erich im wörtlichen Sinne endet.
      Eva-Maria und Philipp sind in großer Sorge um Kurt. Noch immer wissen sie nicht, wo er sich gerade aufhält. Ein Brief, der an diesem Tag eintrudelt, stürzt Eva in noch tiefere Ratlosigkeit.
      So leicht lässt sich Else nicht unterkriegen. Mit Bienenstich und milden Worten versucht sie erneut, Egon nach Hause zu locken. Doch der stellt sich stur.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.11.15
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Kein guter Tag für Helga: Marlene schneit ins Reisebüro und berichtet brühwarm von ihrem Seitensprung mit Erich. Helga zeigt sich entsetzt, wirft Marlene hochkant hinaus und beschließt, sich abends Erich zur Brust zu nehmen - was für Erich im wörtlichen Sinne endet.
      Eva-Maria und Philipp sind in großer Sorge um Kurt. Noch immer wissen sie nicht, wo er sich gerade aufhält. Ein Brief, der an diesem Tag eintrudelt, stürzt Eva in noch tiefere Ratlosigkeit.
      So leicht lässt sich Else nicht unterkriegen. Mit Bienenstich und milden Worten versucht sie erneut, Egon nach Hause zu locken. Doch der stellt sich stur.

       

      Stab und Besetzung

      Helga Beimer Marie-Luise Marjan
      Erich Schiller Bill Mockridge
      Dr. Eva-Maria Sperling Inga Abel
      Philipp Sperling Philipp Neubauer
      Olli Klatt Willi Herren
      Egon Kling Wolfgang Grönebaum
      Else Kling Annemarie Wendl
      Regie Daniel Anderson
      Drehbuch Martina Borger

      Kein guter Tag für Helga: Marlene schneit ins Reisebüro und berichtet brühwarm von ihrem Seitensprung mit Erich. Helga zeigt sich entsetzt, wirft Marlene hochkant hinaus und beschließt, sich abends Erich zur Brust zu nehmen - was für Erich im wörtlichen Sinne endet.

      Eva-Maria und Philipp sind in großer Sorge um Kurt. Noch immer wissen sie nicht, wo er sich gerade aufhält. Ein Brief, der an diesem Tag eintrudelt, stürzt Eva in noch tiefere Ratlosigkeit.

      So leicht lässt sich Else nicht unterkriegen. Mit Bienenstich und milden Worten versucht sie erneut, Egon nach Hause zu locken. Doch der stellt sich stur. Wenig später steigen indes Elses Chancen, das Alleinsein zu beenden. Olli bietet an bei ihr einzuziehen.

      Fernsehserie Deutschland 1996

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.11.15
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2020