• 08.11.2015
      00:45 Uhr
      Braunschlag (4/8) Der Überfall | ONE
       

      Die Madonna wurde niedergebrannt, die Stimmung spitzt sich zu. Nicht nur, dass die Einwohner des Wunders müde werden versammeln sich immer mehr Religionsfanatiker auf dem Gemeindeplatz. Die österreichische Miniserie ist in der titelgebenden Marktgemeinde Braunschlag, gelegen an der tschechischen Grenze im Waldviertel, angesiedelt. Nachdem einige Geschäftsideen nicht funktioniert haben, ist die Ortschaft pleite. Da hilft nur noch ein Wunder.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 08.11.15
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

      Die Madonna wurde niedergebrannt, die Stimmung spitzt sich zu. Nicht nur, dass die Einwohner des Wunders müde werden versammeln sich immer mehr Religionsfanatiker auf dem Gemeindeplatz. Die österreichische Miniserie ist in der titelgebenden Marktgemeinde Braunschlag, gelegen an der tschechischen Grenze im Waldviertel, angesiedelt. Nachdem einige Geschäftsideen nicht funktioniert haben, ist die Ortschaft pleite. Da hilft nur noch ein Wunder.

       

      Stab und Besetzung

      Gerri Tschach Robert Palfrader
      Herta Tschach Maria Hofstätter
      Richard Pfeisinger Nicholas Ofczarek
      Elfi Pfeisinger Nina Proll
      Banyardi Manuel Rubey
      Autor David Schalko
      Regie David Schalko

      Die Madonna wurde niedergebrannt, die Stimmung spitzt sich zu. Nicht nur, dass die Einwohner des Wunders müde werden versammeln sich immer mehr Religionsfanatiker auf dem Gemeindeplatz. Die österreichische Miniserie ist in der titelgebenden Marktgemeinde Braunschlag, gelegen an der tschechischen Grenze im Waldviertel, angesiedelt. Nachdem einige Geschäftsideen nicht funktioniert haben, ist die Ortschaft pleite. Da hilft nur noch ein Wunder.

      Gerri Tschach, der sich langsam schon von Gott verfolgt fühlt, hegt die Befürchtung, sich bei Elfi mit HIV infiziert zu haben. Und so macht er einen Aidstest. Herta hat sich hingegen mit dem Hasen verabredet, der will, dass sie ihn nach Zakynthos begleitet, wo er eine kleine Strandbar gekauft hat. Elfi beichtet Richard indes, bei einer Samenbank jemanden ausgesucht zu haben, der Richard sehr ähnlich schaut. So würde jeder glauben, das Kind wäre von ihm. Richard drängt sie aber trotzdem zur Abtreibung.

      Banyardi und Silke kommen sich auch körperlich näher. Gerri hingegen verlässt Herta, wird aber noch am selben Abend von Katzlbrunner, dem Adlatus des Landeshauptmannes, in der Disco aufgesucht, um wieder auf Wunderkurs gebracht zu werden. Am nächsten Morgen wird die Volksbank von Braunschlag von einem mysteriösen schwarzen Motorradfahrer überfallen.

      Serie Österreich 2012

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 08.11.15
      00:45 - 01:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2022