• 08.11.2015
      23:35 Uhr
      Die anonymen Romantiker Spielfilm Frankreich / Belgien 2010 (Les émotifs anonymes) | ONE
       

      Der sozial gehemmte Schokoladenfabrikant Jean-René steht kurz vor der Pleite, da die Schokoladen seines Hauses aus der Mode gekommen sind. Kurzerhand engagiert er die junge Angélique, eine brillante, aber pathologisch schüchterne Chocolatière, um seine Produkte zu verkaufen. Obwohl Angélique auf der Position eine klare Fehlbesetzung ist, kommen sich die beiden bald näher. Als Angélique eine neue Schokoladenkollektion entwirft, steht auch die Rettung der Firma in Aussicht.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 08.11.15
      23:35 - 00:45 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Dolby

      Der sozial gehemmte Schokoladenfabrikant Jean-René steht kurz vor der Pleite, da die Schokoladen seines Hauses aus der Mode gekommen sind. Kurzerhand engagiert er die junge Angélique, eine brillante, aber pathologisch schüchterne Chocolatière, um seine Produkte zu verkaufen. Obwohl Angélique auf der Position eine klare Fehlbesetzung ist, kommen sich die beiden bald näher. Als Angélique eine neue Schokoladenkollektion entwirft, steht auch die Rettung der Firma in Aussicht.

       

      Zartbitter, samtig süß, raffiniert aromatisch - in der Herstellung verführerischer Schokoladenkreationen ist Angélique äußerst erfinderisch. Doch wenn sie jemanden ansprechen muss, fällt die junge Frau in Ohnmacht. Der Unternehmer Jean-René, der eine Schokoladenmanufaktur führt, leidet an demselben Problem und gerät im Umgang mit Menschen schnell in Panik. Während Angélique ihrer Hypersensibilität in einer Selbsthilfegruppe zu Leibe rückt, versucht Jean-René seine Hemmungen mittels Einzeltherapie zu überwinden. Als Angélique aufgrund einer Verwechslung in Jean-Renés Manufaktur die neue Stelle als Vertriebskraft antritt, sind die Hürden, die sie überwinden muss, enorm. Doch verglichen mit Jean-Renés Angst vor den eigenen Gefühlen, ist ihre Lage fast ein Kinderspiel. Denn Jean-René verliebt sich in seine neue Mitarbeiterin und versucht nun, der für ihn außerordentlichen Herausforderung einer romantischen Annäherung mit unorthodoxen Mitteln zu begegnen.

      Jean-Pierre Améris' Liebeskomödie "Die anonymen Romantiker" erzählt eine Geschichte, die auf den ersten Blick aus unzähligen romantischen Komödien bekannt erscheint, hier allerdings geschickt variiert wird um den Aspekt, dass die beiden Hauptfiguren aufgrund ihrer "Hochsensibilität" (franz. "émotif") im Alltag selbst an den einfachsten sozialen Interaktionen scheitern. Trotz dieser ernsten Prämisse ist "Die anonymen Romantiker" eine höchst unterhaltsame Komödie, die Genreerwartungen wie etwa das obligatorische Happyend mit Hochzeitsfeier effektiv unterläuft und mit einem ironischen Musikeinsatz, exzellenter Ausstattung und Farbdramaturgie sowie ansprechender Breitwandfotografie auch formal bestens umgesetzt ist. Isabelle Carré und Benoît Poelvoorde spielen das verhuschte Liebespaar mit sichtlichem Spaß.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 08.11.15
      23:35 - 00:45 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Dolby

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.05.2022