• 11.01.2014
      15:00 Uhr
      Die Märchenbraut (1/13) Fernsehserie Tschechoslowakei 1979 - 1981 - Fernsehschätze | ONE
       

      Herr Meyer ist ein viel beschäftigter Mann. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne, Peter und Hansi, und einen Dackel. Außerdem ist er Schauspieler. Leider sind seine Rollen ziemlich klein. Eines Tages findet Herr Meyer ein Glöckchen und als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein Zauberer aus dem Märchenreich. Herr Meyer traut seinen Augen nicht, doch es gelingt ihm noch rechtzeitig, den Zauberer zum Verschwinden zu bringen. Herr Meyer hat Glück. Er bekommt einen Job beim Fernsehen und darf die Gute-Nacht-Märchen für Kinder erzählen. Doch schon beim ersten Auftritt geht einiges schief.

      Samstag, 11.01.14
      15:00 - 15:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Herr Meyer ist ein viel beschäftigter Mann. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne, Peter und Hansi, und einen Dackel. Außerdem ist er Schauspieler. Leider sind seine Rollen ziemlich klein. Eines Tages findet Herr Meyer ein Glöckchen und als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein Zauberer aus dem Märchenreich. Herr Meyer traut seinen Augen nicht, doch es gelingt ihm noch rechtzeitig, den Zauberer zum Verschwinden zu bringen. Herr Meyer hat Glück. Er bekommt einen Job beim Fernsehen und darf die Gute-Nacht-Märchen für Kinder erzählen. Doch schon beim ersten Auftritt geht einiges schief.

       

      Auch am Schießstand auf dem Rummelplatz ist Herr Meyer nicht sehr erfolgreich. Hansi und Gretchen sind enttäuscht. Sie müssen ohne Teddybär nach Hause gehen. Als Herr Meyer nachts wieder das Glöckchen läutet, entführt ihn der Zauberer Rumburak in den Märchenwald, um ihm das Schießen beizubringen. Herr Meyer zielt auf den sprechenden Wolf aus 'Rotkäppchen' und - trifft. Der Wolf ist tot, die sieben Zwerge aus 'Schneewittchen' begraben ihn. Als Herr Meyer am nächsten Morgen in seinem Bett aufwacht, weiß er, dass alles nicht nur ein Traum war.

      Wird geladen...
      Samstag, 11.01.14
      15:00 - 15:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021