• 06.12.2018
      13:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1162) Telenovela Deutschland 2010 | ONE
       

      Robert verhindert mit unlauteren Mitteln, dass Alain eine Wohnung für sich und das Kind anmieten kann. Hildegard erhält daraufhin eine Beschwerde von Alain und stellt Robert vor Eva zur Rede...

      Lena ist überfordert, als Götz mit Hilfe der Polizei gegen ihren prügelnden Ehemann vorgehen will. Sie sucht Zuflucht bei Nils, was kurz Tanjas Eifersucht weckt.

      Barbara verfolgt nach wie vor ihren Plan, über eine Scheinehe mit Alain an das Vermögen der toten Miriam zu kommen. Doch Götz droht Barbara, dass er Alain jederzeit auffliegen lassen kann.

      Simon ist unsicher, wie er die verliebte Maike verführen soll und fragt Jacob um Rat.

      Donnerstag, 06.12.18
      13:25 - 14:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Robert verhindert mit unlauteren Mitteln, dass Alain eine Wohnung für sich und das Kind anmieten kann. Hildegard erhält daraufhin eine Beschwerde von Alain und stellt Robert vor Eva zur Rede...

      Lena ist überfordert, als Götz mit Hilfe der Polizei gegen ihren prügelnden Ehemann vorgehen will. Sie sucht Zuflucht bei Nils, was kurz Tanjas Eifersucht weckt.

      Barbara verfolgt nach wie vor ihren Plan, über eine Scheinehe mit Alain an das Vermögen der toten Miriam zu kommen. Doch Götz droht Barbara, dass er Alain jederzeit auffliegen lassen kann.

      Simon ist unsicher, wie er die verliebte Maike verführen soll und fragt Jacob um Rat.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lena Zastrow Johanna Bönninghaus
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Götz Zastrow Andreas Borcherding
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Alain Briand Matthias Beier
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Jacob Krendlinger Andreas Thiele
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Simon Konopka René Oltmanns
      Maike Konopka Marie-Ernestine Worch
      Regie Dieter Laske
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Caroline Draber

      Robert leidet unter dem Verlust von Valentina, die er in Alains Obhut übergeben muss. Mit gemischten Gefühlen übernimmt Eva dort den Job als Kindermädchen. Unterdessen ermahnt Hildegard Robert, sich streng an die gerichtlichen Auflagen zum Umgang mit Valentina zu halten. Doch Robert verhindert mit unlauteren Mitteln, dass Alain eine Wohnung für sich und das Kind anmieten kann. Hildegard erhält daraufhin eine Beschwerde von Alain und stellt Robert vor Eva zur Rede...

      Lena ist überfordert, als Götz mit Hilfe der Polizei gegen ihren prügelnden Ehemann vorgehen will. Sie sucht Zuflucht bei Nils, was kurz Tanjas Eifersucht weckt. Nils rät Lena, die Trennung von ihrem Mann durchzuziehen. Später legt Götz Lena ein Schreiben an ihren Noch-Ehemann Stephan Winter vor, das Lena kampfesbereit mit ihrer aktuellen Adresse versehen soll.

      Derweil verfolgt Barbara nach wie vor ihren Plan, über eine Scheinehe mit Alain das Sorgerecht für Valentina zu gewinnen - und damit das Vermögen der toten Miriam. Götz bekommt über Umwege mit, dass sich Barbara erneut mit Alain abstimmt. Also droht er ihr, dass er Alain als Valentinas angeblich leiblichen Vater jederzeit auffliegen lassen kann.

      Simon ist unsicher, wie er die verliebte Maike verführen soll: Er tendiert zu Romantik, aber Jacob warnt vor einer allzu durchschaubaren Strategie. So entscheidet sich Simon in letzter Sekunde für ein einfaches Abendessen - ohne Kerzen und Musik. Maike ist enttäuscht, aber ihre Liebe zu Simon ist stark genug, um das Missverständnis zu überwinden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020