• 06.12.2018
      12:35 Uhr
      Sturm der Liebe (1161) Telenovela Deutschland 2010 | ONE
       

      Nach dem Verlust von Valentina ist Robert am Ende. Als er gemäß seinem Besuchsrecht zu Alain geht, lässt dieser ihn nicht zu Valentina, was Roberts Kampfgeist entfacht.

      Lena entschuldigt sich bei Nils für ihre Attacke und gesteht ihm den Grund für ihr Verhalten. Nils hat Verständnis und verspricht ihr Stillschweigen. Im Gegensatz zu Götz. Er ignoriert Lenas Bitte um Diskretion und alarmiert die Polizei.

      Maike geht nach Simons Liebesgeständnis auf ihn zu, ist aber nach den Missverständnissen der letzten Zeit gehemmt. Simon schlägt ihr daraufhin liebevoll einen Neuanfang vor und führt Maike zu einem offiziellen ersten Date aus.

      Donnerstag, 06.12.18
      12:35 - 13:25 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Nach dem Verlust von Valentina ist Robert am Ende. Als er gemäß seinem Besuchsrecht zu Alain geht, lässt dieser ihn nicht zu Valentina, was Roberts Kampfgeist entfacht.

      Lena entschuldigt sich bei Nils für ihre Attacke und gesteht ihm den Grund für ihr Verhalten. Nils hat Verständnis und verspricht ihr Stillschweigen. Im Gegensatz zu Götz. Er ignoriert Lenas Bitte um Diskretion und alarmiert die Polizei.

      Maike geht nach Simons Liebesgeständnis auf ihn zu, ist aber nach den Missverständnissen der letzten Zeit gehemmt. Simon schlägt ihr daraufhin liebevoll einen Neuanfang vor und führt Maike zu einem offiziellen ersten Date aus.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Simon Konopka René Oltmanns
      Maike Konopka Marie-Ernestine Worch
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Alain Briand Matthias Beier
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Alain Briand Matthias Beier
      André Konopka Joachim Lätsch
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Lena Zastrow Johanna Bönninghaus
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Daniela Grieser
      Buch Lieselotte Kinskofer

      Nach dem Verlust von Valentina ist Robert am Ende seiner Kräfte. Als er gemäß seinem Besuchsrecht zu Alain geht, lässt dieser ihn jedoch nicht zu Valentina, was Roberts Kampfgeist entfacht. Er ist einverstanden, dass Werner eine Geschäftsreise nach Frankreich nutzt, um zusammen mit André in Alains Vergangenheit zu schnüffeln.

      Währenddessen ist Alain mit der Situation völlig überfordert. Nicht nur, dass er durch eine Auflage des Gerichts vorerst nicht an Valentinas Treuhandvermögen kommt, zudem hält ihn das Baby gehörig auf Trab. Barbara kann ihm bei der Versorgung des Kindes nicht helfen, da sie darauf bedacht ist, dass niemand hinter ihre Verbindung kommt. Doch das ändert sich bald...

      Nils muss sich nach Lenas Attacke von Michael verarzten lassen. Als Lena sich danach bei Nils entschuldigt und ihm offen den Grund für ihr Verhalten gesteht, hat Nils Verständnis und verspricht ihr Stillschweigen. Derweil bietet Götz Lena an, bis zum Abschluss des Scheidungsverfahrens bei ihm zu wohnen, doch sie lehnt ab. Als beide die Scheidung besprechen, kommt Götz dahinter, dass Lena von ihrem Ehemann geschlagen wurde, und ist ehrlich bestürzt. Zum ersten Mal kommt es zu einem kurzen, innigen Vater-Tochter-Moment, doch sogleich macht Götz den nächsten Fehler. Er ignoriert Lenas Bitte um Diskretion und alarmiert die Polizei.

      Maike geht nach Simons Liebesgeständnis auf ihn zu, hat aber nach den Missverständnissen der letzten Zeit Hemmungen, sich ganz auf ihn einzulassen. Simon schlägt ihr daraufhin liebevoll einen Neuanfang vor und führt Maike zu einem offiziellen ersten Date aus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020