• 06.12.2018
      07:00 Uhr
      Schlaflos in Schwabing Spielfilm Deutschland 2012 | ONE
       

      Die Unternehmensberaterin Fanny ist fünfzig, sieht gut aus und ist erfolgreich. Ihr Spezialgebiet ist es, für Konzerne die Übernahmen finanziell angeschlagener Firmen einzufädeln. Aber so erfolgreich sie im Job ist, so einsam ist sie privat. Bevor sie in Hongkong ein neues Firmenbüro eröffnen kann, soll sie noch einen Auftrag abwickeln: Ein chinesischer Konzern will die kleine Firma eines Spieleerfinders kaufen. Bald stellt sich heraus, dass der Firmeninhaber Christian ein alter Bekannter von Fanny ist. Unter einem Vorwand nimmt sie Kontakt zu ihm auf. Es dauert nicht lange, bis sie mehr Gefallen an ihm findet als erwartet.

      Donnerstag, 06.12.18
      07:00 - 08:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die Unternehmensberaterin Fanny ist fünfzig, sieht gut aus und ist erfolgreich. Ihr Spezialgebiet ist es, für Konzerne die Übernahmen finanziell angeschlagener Firmen einzufädeln. Aber so erfolgreich sie im Job ist, so einsam ist sie privat. Bevor sie in Hongkong ein neues Firmenbüro eröffnen kann, soll sie noch einen Auftrag abwickeln: Ein chinesischer Konzern will die kleine Firma eines Spieleerfinders kaufen. Bald stellt sich heraus, dass der Firmeninhaber Christian ein alter Bekannter von Fanny ist. Unter einem Vorwand nimmt sie Kontakt zu ihm auf. Es dauert nicht lange, bis sie mehr Gefallen an ihm findet als erwartet.

       

      Stab und Besetzung

      Fanny Burkhard Mariele Millowitsch
      Christian Seidel Jan-Gregor Kremp
      Nicole   Johanna Gastdorf
      Roland Beck Ulrich Gebauer
      Florian   François Goeske
      Marie   Anna Hausburg
      Rebecca Beck Claudia Mehnert
      Lilly   Nathalie Schott
      Markus   Eckhard Preuß
      Fanny (7 Jahre) Nina Dragomir
      Hans Landsiedel Stefan Merki
      Patrick Dawn Tom Dedek
      Torsten Müller Michael Reiter
      Gregor Schmickel Nikol Voigtländer
      Björn Kubacki Matthias Kupfer
      Regie Christine Kabisch
      Musik Robert Schulte Hemming
      Jens Langbein
      Kamera Michael Boxrucker
      Drehbuch Edda Leesch

      Fanny Burkhard ist eine Frau in den besten Jahren: attraktiv, topfit und erfolgreich im Beruf. Gemeinsam mit Roland Beck betreibt sie eine Unternehmensberatung, deren Spezialgebiet das Einfädeln feindlicher Firmenübernahmen ist: Große Konzerne, die kleine Firmen schlucken wollen, finden in dem Duo gerissene Helfer.

      Aber die Zusammenarbeit mit ihrem Exfreund Roland, der sie einst für eine jüngere Frau verließ, macht Fanny zusehends zu schaffen - seit drei Jahren leidet sie unter Schlaflosigkeit. Sie braucht dringend Abstand und einen Tapetenwechsel. Durch die neu geplante Agenturfiliale in Hongkong scheint dieses Ziel in greifbare Nähe zu rücken.

      Doch bevor es nach Fernost gehen kann, soll sie im heimischen München noch einen letzten Deal einfädeln: Ein chinesisches Unternehmen will eine kleine deutsche Spielefirma kaufen. Bevor man dem Besitzer ein Angebot macht, soll Fanny nähere Informationen über dessen neues, noch streng geheimes Brettspiel beschaffen - kein dankbarer Job, denn die kontrollwütige Businessfrau hasst alle Arten von Spielen.

      Bald stellt sich heraus, dass der Firmeninhaber Christian ein alter Bekannter von Fanny ist. Unter einem Vorwand nimmt sie Kontakt zu ihm auf. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie mehr Gefallen an ihm findet als erwartet.

      Karriere oder Liebe? Vor dieser Entscheidung steht die Geschäftsfrau Fanny in der pfiffigen Liebeskomödie "Schlaflos in Schwabing". Bei einem Undercover-Einsatz im Auftrag zahlungskräftiger Klienten machen ihr auf einmal ihre Gefühle einen Strich durch die Rechnung. Das ungleiche Traumpaar wird von Mariele Millowitsch und Jan-Gregor Kremp mit viel Herz und einem guten Schuss Humor gespielt. Zum Ensemble gehören außerdem Ulrich Gebauer, Johanna Gastdorf, François Goeske und Anna Hausburg. Regie führte Christine Kabisch, die Zuschauerhits wie "Ich trag dich bis ans Ende der Welt" inszeniert hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 06.12.18
      07:00 - 08:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020