• 11.08.2018
      20:15 Uhr
      Ein Deutscher namens Eckener Aus dem Leben eines Luftschiffpioniers - Film von Rolf Italiaander und Georg Armin | tagesschau24
       

      Der Film reflektiert das Leben und Wirken des deutschen Luftfahrtpioniers Hugo Eckener: Er wurde am 10. August 1868 als Sohn eines Zigarrenfabrikanten in Flensburg geboren. Er habilitierte als Nationalökonom und arbeitet zunächst als Schriftsteller und Journalist. Durch einen Bericht über die Zeppelinluftfahrt erhielt er Kontakt zu Graf Zeppelin in Friedrichshafen am Bodensee. Hierhin siedelte Eckener mit seiner Familie um und wurde zunächst Fahrtenleiter, später Direktor der Deutschen Luftschifffahrts-Aktiengesellschaft.

      Samstag, 11.08.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Film reflektiert das Leben und Wirken des deutschen Luftfahrtpioniers Hugo Eckener: Er wurde am 10. August 1868 als Sohn eines Zigarrenfabrikanten in Flensburg geboren. Er habilitierte als Nationalökonom und arbeitet zunächst als Schriftsteller und Journalist. Durch einen Bericht über die Zeppelinluftfahrt erhielt er Kontakt zu Graf Zeppelin in Friedrichshafen am Bodensee. Hierhin siedelte Eckener mit seiner Familie um und wurde zunächst Fahrtenleiter, später Direktor der Deutschen Luftschifffahrts-Aktiengesellschaft.

       

      Eckener wurde am 10. August 1868 als Sohn eines Zigarrenfabrikanten in Flensburg geboren. Er habilitierte als Nationalökonom und arbeitet zunächst als Schriftsteller und Journalist. Durch einen Bericht über die Zeppelinluftfahrt erhielt er Kontakt zu Graf Zeppelin in Friedrichshafen am Bodensee. Hierhin siedelte Eckener mit seiner Familie um und wurde zunächst Fahrtenleiter, später Direktor der Deutschen Luftschifffahrts-Aktiengesellschaft.

      1924 startete Eckener in Friedrichshafen mit dem Zeppelin LZ 126 zum ersten erfolgreichen Nonstop-Flug über den Atlantik. Eckener gilt nicht nur als Pionier und Initiator des regelmäßigen Flugverkehrs über die Weltenmeere, sondern beteiligte sich auch an Expeditionen in Polargebiete und erhielt diverse Auszeichnungen. Er starb 1954 mit 86 Jahren in Friedrichshafen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.09.2019